Ich habe meine Online-Bibelforschung bereits 2011 unter dem Pseudonym Meleti Vivlon begonnen. Ich habe das damals verfügbare Google-Übersetzungstool verwendet, um herauszufinden, wie man auf Griechisch „Bibelstudium“ sagt. Zu der Zeit gab es einen Transliterat-Link, über den ich englische Zeichen erhielt. Das gab mir "vivlon meleti". Ich dachte, dass „Meleti“ eher wie ein Vorname und „Vivlon“, ein Nachname, klingt, also habe ich sie umgekehrt und der Rest ist Geschichte.

Der Grund für den Alias ​​war natürlich, dass ich zu der Zeit meine Identität verbergen wollte, weil die Organisation diejenigen, die ihre eigene Bibelforschung betreiben, nicht freundlich ansieht. Mein damaliges Ziel war es, andere gleichgesinnte Brüder auf der ganzen Welt zu finden, die wie ich von der offensichtlichen Erfindung der Doktrin der „überlappenden Generationen“ betroffen waren und daher motiviert waren, tiefere Bibelforschungen durchzuführen. Zu dieser Zeit glaubte ich, dass die Organisation der Zeugen Jehovas die einzig wahre Religion war. Erst 2012-2013 löste ich endlich die wachsende kognitive Dissonanz, unter der ich jahrelang gearbeitet hatte, indem ich anerkannte, dass wir allen anderen falschen Religionen sehr ähnlich waren. Was es für mich tat, war die Erkenntnis, dass die „anderen Schafe“ von Johannes 10 keine separate Klasse von Christen mit einer anderen Hoffnung waren. Als ich merkte, dass sie mein ganzes Leben lang mit meiner Heilshoffnung zu tun hatten, war dies der letzte Deal Breaker. Natürlich hat die anmaßende Behauptung, die auf der Jahrestagung 16 aufgestellt wurde, der Verwaltungsrat sei der treue und diskrete Sklave von Matthäus 2012: 24-45, nichts dazu beigetragen, mein Erwachen für die wahre Natur der Organisation zu mildern.

Unser Ziel hier und auf den anderen BP-Websites war es, uns über den Ärger und die Beschuldigungen zu erheben, die eine natürliche Reaktion auf die Erkenntnis sind, dass man sein Leben in einem fehlgeleiteten Versuch verbracht hat, Gott zu gefallen. So viele Websites im Internet sind voller spöttischer Verspottungen. So viele haben sich von Gott und Christus abgewandt und sind von diesen Männern gestolpert, die behaupteten, Gottes Kanal zu sein. Ich habe nie an der Liebe Gottes gezweifelt und durch das Studium die Liebe Christi zu schätzen gelernt, trotz der besten Versuche der Organisation, ihn in den Beobachterstatus zu verwandeln. Ja, wir sind als Zeugen Jehovas in die falsche Richtung gefahren, aber das ist kein Grund, das Auto von einer Klippe zu fahren. Jehova und sein Christus haben sich nie verändert, daher ist es unser Ziel, unseren Zeugenkollegen - und allen anderen, die auf diese Angelegenheit hören - zu helfen, das Auto umzudrehen und in die richtige Richtung zu fahren: zu Gott und zur Erlösung.

Während die Verwendung eines Alias ​​seinen Platz hat, kommt eine Zeit, in der es zu einem Hindernis werden kann. Man sucht weder Verfolgung noch Märtyrer zu werden. Im Land von JW.org ändern sich die Dinge jedoch rasant. Es gibt immer mehr Brüder und Schwestern, die als PIMOs (Physically In, Mentally Out) bekannt sind. Dies sind diejenigen, die zu Besprechungen gehen und im Dienst sind, um eine Fassade zu erhalten, die es ihnen ermöglicht, weiterhin mit Familie und Freunden in Kontakt zu treten. (Ich kritisiere solche in keiner Weise. Ich habe das gleiche für einige Zeit getan. Jeder muss seinen eigenen Weg gehen und in einem Tempo, das auf die individuellen Bedürfnisse eingeht.) Ich sage nur, dass es meine Hoffnung ist Wenn ich aus dem theologischen Schrank komme, kann ich vielleicht anderen helfen, die nicht so weit auf dem Weg sind wie ich, Trost und ein Mittel zu finden, um ihre eigenen Konflikte zu lösen. Das mögen jetzt Wellen sein, aber ich glaube, bald werden wir Wellen sehen, die durch diese sterbende Organisation fegen werden.

Sollte das passieren, wird es dem Christus nur mehr Ehre bringen und was könnte daran falsch sein?

Zu diesem Zweck habe ich eine Reihe von Videos gestartet, von denen ich glaube, dass sie an diesem Tag mit Soundbits, sozialen Medien und sofortiger Befriedigung ein breiteres Publikum ansprechen werden. Natürlich kann ich mich nicht länger hinter meinem Pseudonym verstecken, obwohl ich beabsichtige, ihn weiterhin für meinen Bibeldienst zu verwenden. Ich habe es geliebt, weil es mein erwachtes Selbst darstellt. Mein Name ist jedoch Eric Wilson und ich lebe in Hamilton, Ontario, Kanada.

Hier ist das erste der Videos:

Video Script

(Was folgt, ist das Skript des Videos für diejenigen, die es vorziehen zu lesen. Ich werde dies auch in zukünftigen Video-Releases tun.)

Hallo zusammen. Dieses Video ist hauptsächlich für meine Freunde gedacht, aber für diejenigen, die es versuchen und mich nicht kennen, ist mein Name Eric Wilson. Ich lebe in Kanada in Hamilton, in der Nähe von Toronto.

Der Grund für das Video ist nun, ein Problem anzusprechen, das für die Organisation der Zeugen Jehovas sehr wichtig ist. Als Volk halten wir uns nicht an einen Befehl Jehovas. Dieser Befehl ist in Psalm 146: 3 zu finden. Es heißt: "Vertraue weder den Fürsten noch dem Menschensohn, der keine Erlösung bringen kann."

Worüber rede ich?

Nun, um zu erklären, dass ich Ihnen einen kleinen Hintergrund über mich selbst geben muss. Ich wurde im Alter von 1963 in 14 getauft. In 1968 bin ich mit meiner Familie nach Kolumbien gefahren. Mein Vater ging vorzeitig in den Ruhestand, verließ die Highschool ohne Abschluss und wir fuhren nach Kolumbien. Warum hat er das getan? Warum bin ich mitgegangen? Nun, ich ging hauptsächlich mit, weil ich 19 war; es war ein großes Abenteuer; aber dort lernte ich, die Wahrheit wirklich zu schätzen, um wirklich anfangen zu können, die Bibel zu studieren. Ich habe Pionierarbeit geleistet und wurde Ältester, aber der Grund, warum wir gegangen sind, war, dass wir glaubten, dass das Ende in 1975 kommen würde.

Warum haben wir das geglaubt? Wenn Sie sich an das halten, was Sie im Distrikt gehört haben, oder sollte ich die regionale Versammlung im letzten Jahr sagen, gab es am Freitagnachmittag ein Video, das implizierte, dass die Brüder auf der ganzen Welt ein wenig mitgerissen wurden. Es war unsere Schuld, mitgerissen zu werden. Das ist nicht wahr und es ist nicht wirklich schön, so etwas vorzuschlagen, aber genau das wurde vorgeschlagen. Ich war da. Ich habe es gelebt.

Was tatsächlich passiert ist, war dies. In 1967 bei der Buchstudie haben wir ein neues Buch studiert, Das ewige Leben und die Freiheit der Söhne Gottes. Und in diesem Buch haben wir Folgendes studiert (dies ist ab Seite 29, Absatz 41):

„Nach dieser vertrauenswürdigen biblischen Chronologie ist 6,000 Jahre von Menschen Die Schöpfung wird in 1975 enden und die siebte Periode von tausend Jahren menschlicher Geschichte wird im Herbst von 1975 beginnen. “

 Wenn wir nun zur nächsten Seite, Seite 30 Absatz 43, übergehen, wird eine Schlussfolgerung gezogen, die uns alle aus dem Konzept bringt.

„Wie angemessen wäre es für Jehova Gott, aus dieser kommenden siebten Periode von tausend Jahren eine Sabbatperiode der Ruhe und Befreiung zu machen, einen großen Jubiläums-Sabbat, um allen seinen Bewohnern die Freiheit auf der ganzen Erde zu verkünden. Dies wäre für die Menschheit am aktuellsten. Es wäre auch für Gott am passendsten, denn denken Sie daran, dass die Menschheit noch vor sich hat, was das letzte Buch der Heiligen Bibel als die Herrschaft Jesu Christi über die Erde seit tausend Jahren, die tausendjährige Herrschaft Christi, bezeichnet wäre nicht zufällig oder zufällig, sondern würde dem liebevollen Vorsatz Jehovas entsprechen, dass die Herrschaft Jesu Christi, des Herrn des Sabbats, parallel zum siebten Jahrtausend der Existenz des Menschen verläuft. “

Jetzt sind Sie zu dieser Zeit ein gehorsamer Zeuge Jehovas. Sie glauben, dass der treue und diskrete Sklave Ihnen etwas sagt. Die treuen und diskreten Sklaven waren übrigens zu dieser Zeit alle auf Erden gesalbt, und wir glaubten immer, dass sie in ihre Erkenntnisse schreiben würden, wenn Jehova ihnen die Wahrheit durch den Heiligen Geist gab, und dass diese Briefe dann zusammengetragen würden und die Die Gesellschaft würde die Richtung sehen, in die der Geist führt, und Artikel oder Bücher veröffentlichen. Wir hatten das Gefühl, dass dies Jehova war, der durch den treuen und diskreten Sklaven sprach und uns sagte, dass das Ende 1975 kommen würde.

Es machte vollkommen Sinn und wir glaubten es und natürlich förderte die Gesellschaft 1975 weiter. Wenn Sie mir nicht glauben, ziehen Sie Ihre Wachtturm-Bibliothek auf CD-ROM heraus, geben Sie „1975“ ein und gehen Sie ab 1966 durch alle Wachtürme und andere Veröffentlichungen, die Sie bei dieser Suche finden, und sehen, wie oft „1975“ aufgerufen und als Datum für den Beginn des Millenniums beworben wird. Es wurde auch auf Distriktkongressen und Versammlungen von Kreisen beworben - bei allen.

Jeder, der etwas anderes sagt, hat diese Zeit nicht durchlebt. Mark Sanderson… nun, er war in Windeln, als ich in Kolumbien war und Anthony Morris der Dritte diente noch in der Armee in Vietnam… aber ich habe es gelebt. Ich weiß es und jeder, der in meinem Alter ist, hat es auch gelebt. Beschwere ich mich jetzt darüber? Nein! Warum nicht? Warum diene ich all die Jahre danach noch? Warum glaube ich immer noch an Jehova Gott und Jesus Christus? Weil mein Glaube immer an Gott und nicht an Männer war, dachte ich, als dies nach Süden ging: "Oh, okay, wir waren dumm, wir haben etwas Dummes getan", aber genau das tun Männer. Ich habe viele Fehler im Leben gemacht, dumme Fehler, und ich weiß, dass die Männer auf allen Ebenen der Organisation weder besser noch schlechter sind als ich. Wir sind nur Menschen. Wir haben unsere Unvollkommenheiten. Es hat mich nicht gestört, weil ich weiß, dass es das Ergebnis menschlicher Unvollkommenheit war. Es war nicht Jehova, und das ist in Ordnung. Also, was ist das Problem?

Etwas hat sich verändert. 2013 wurde ich entfernt. Ich weiß nicht, ob ich das schon erwähnt habe, aber ich wurde als Ältester entfernt. Nun, das ist in Ordnung, weil ich Zweifel an einer Reihe von Dingen hatte und sehr in Konflikt geraten war, so dass ich ziemlich froh war, dass ich entfernt wurde. Es gab mir eine Möglichkeit, dieser Verantwortung zu entkommen, und es gab eine gewisse kognitive Dissonanz, die ich war durchgemacht, also hat es geholfen, das zu lösen. Das ist in Ordnung, aber es war der Grund, warum ich entfernt wurde, was beunruhigend ist. Der Grund war, dass mir eine Frage gestellt wurde. Jetzt ist diese Frage noch nie aufgetaucht, wird aber jetzt immer wieder gestellt. Die Frage war: "Wirst du dem Verwaltungsrat gehorchen?"

Meine Antwort war: "Ja, ich habe immer als Ältester und die Brüder am Tisch können das bestätigen und ich werde es immer tun." Dann fügte ich hinzu: "... aber ich werde Gott als Herrscher und nicht als Mensch gehorchen."

Ich fügte hinzu, weil ich wusste, in welche Richtung es ging und meine Vergangenheit mir sagte, dass diese Männer Fehler machen, also kann ich ihnen auf keinen Fall absoluten, bedingungslosen, fraglosen Gehorsam geben. Ich muss alles betrachten, was sie mir sagen, und es im Lichte der Schrift bewerten, und wenn sie nicht mit der Schrift in Konflikt stehen, kann ich gehorchen. aber wenn sie sich widersprechen, kann ich nicht gehorchen, da ich Gott als Herrscher und nicht als Menschen gehorchen muss. Apostelgeschichte 5: 29 - es ist genau dort in der Bibel.

Okay, warum ist das ein Problem? Der Circuit Overseer sagte zu mir: "Es ist offensichtlich, dass Sie sich nicht vollständig dem Verwaltungsrat verpflichtet fühlen." Bedingungsloser Gehorsam oder unbestreitbarer Gehorsam ist nun eine Voraussetzung für Älteste, und als solche konnte ich nicht guten Gewissens weiter dienen, also habe ich keine Berufung gegen die Entscheidung eingelegt. Ist das ein Einzelfall? Wird dieser eine Kreisaufseher ein wenig mitgerissen? Ich wünschte, es wäre so, aber das ist nicht der Fall.

Lassen Sie mich veranschaulichen - es gab seitdem viele Ereignisse in meinem Leben, auf die ich hinweisen konnte, aber ich werde nur eines als Hinweis auf den Rest auswählen - einen Freund von 50 Jahren, mit dem wir über alles und jedes gesprochen haben ... wenn wir Wir hatten Zweifel oder Fragen zu Bibelfragen und konnten uns frei unterhalten, weil wir wussten, dass dies nicht bedeutete, dass wir unseren Glauben an Gott verloren hatten. Ich wollte mit ihm über die überlappenden Generationen sprechen, weil es mir wie eine Lehre erschien, die keine biblische Grundlage hatte. Aber bevor er überhaupt darüber sprach, wollte er, dass ich meinen Glauben an den Verwaltungsrat bekräftige, und er schickte mir eine E-Mail. Er sagte (dies ist nur ein Teil davon):

Kurz gesagt, wir glauben, dass dies Jehovas Organisation ist. Wir versuchen unser Bestes, um in der Nähe zu bleiben und die Richtung, die es uns gibt. Wir glauben, dass dies eine Frage von Leben und Tod ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Moment kommen wird, in dem wir unser Leben auf die Anweisung richten, die Jehova durch die Organisation gibt. Wir werden bereit sein, dies zu tun. “

Jetzt denkt er wahrscheinlich über den Artikel nach, der veröffentlicht wurde, nachdem sie sich 2013 zum treuen und diskreten Sklaven erklärt hatten. Im November dieses Jahres erschien ein Artikel mit dem Titel „Sieben Hirten, acht Herzöge, was sie heute für uns bedeuten“ ::

„Zu dieser Zeit erscheint die lebensrettende Anweisung, die wir von Jehovas Organisation erhalten, aus menschlicher Sicht möglicherweise nicht praktikabel. Wir alle müssen bereit sein, alle Anweisungen zu befolgen, die wir erhalten, unabhängig davon, ob diese aus strategischer oder menschlicher Sicht vernünftig erscheinen oder nicht. “

Wir müssen eine Entscheidung über Leben und Tod treffen, basierend auf den Aussagen des Verwaltungsrats?! Derselbe Verwaltungsrat, der mir von 1975 erzählte; der gleiche Verwaltungsrat, den dieses Jahr, im vergangenen Jahr im Februar, auf Seite 26 Absatz 12 des Wachturm:

„Der Verwaltungsrat ist weder inspiriert noch unfehlbar. Daher kann es in Lehrangelegenheiten oder in organisatorischer Hinsicht zu Fehlern kommen. “

Hier ist also die Frage. Ich muss eine Entscheidung über Leben und Tod treffen, die auf etwas basiert, von dem ich glaube, dass es von Gott kommt, durch Menschen, die mir sagen, dass sie nicht für Gott sprechen?! Sie können Fehler machen?!

Denn wenn Sie für Gott sprechen, können Sie keinen Fehler machen. Als Moses sprach, sprach er in Gottes Namen. Er sagte: "Jehova hat gesagt, du musst das tun, du musst das tun ..." Er brachte sie zum Roten Meer, was strategisch nicht sinnvoll war, aber sie folgten, weil er gerade 10 Plagen durchgeführt hatte. Offensichtlich arbeitete Jehova durch ihn, und als er sie ans Rote Meer brachte, wussten sie, dass es wahr werden würde - oder vielleicht auch nicht ... sie waren tatsächlich ein ziemlich treuloses Volk ... aber dennoch trat er auf - er schlug das Meer mit dem Mitarbeiter, es teilte sich, und sie gingen durch. Er sprach unter Inspiration. Wenn der Verwaltungsrat behauptet, dass er uns etwas erzählt, das für uns Leben oder Tod bedeutet, dann behaupten sie, dass sie unter Inspiration sprechen. Es gibt keinen anderen Weg, sonst sagen sie nur, dass dies unsere beste Vermutung ist, aber es ist immer noch eine Situation auf Leben oder Tod. Das macht keinen Sinn, und doch kaufen wir uns alle ein. Wir glauben, dass der Verwaltungsrat praktisch unfehlbar ist und dass jeder, der etwas in Frage stellt, als Abtrünniger bezeichnet wird. Wenn Sie an etwas zweifeln, sind Sie ein Abtrünniger und werden aus der Religion geworfen. du wirst von allen gemieden; obwohl dein Ziel die Wahrheit ist.

Sagen wir es so: Sie sind Katholik und gehen zu einem Zeugen Jehovas und sagen: „Oh! Wir sind gleich. Unser Papst wird uns sagen, was wir tun sollen, wenn Jesus kommt. “

Was würden Sie als Zeuge Jehovas für diesen Katholiken sagen? Möchten Sie sagen: "Nein, nein, weil Sie nicht Gottes Organisation sind."

"Nun, warum bin ich nicht Gottes Organisation?", Wird der Katholik sagen.

„Weil du eine falsche Religion bist. Wir sind eine wahre Religion; aber du bist eine falsche Religion und deshalb würde er nicht durch dich arbeiten, sondern durch uns, weil wir die Wahrheit lehren. “

Okay, das ist ein gültiger Punkt. Wenn wir die wahre Religion sind, an die ich immer geglaubt habe, dann wird Jehova durch uns wirken. Warum stellen wir das nicht auf die Probe? Oder haben wir Angst davor? 1968, als ich in Kolumbien war, hatten wir Die Wahrheit, die zum ewigen Leben führt. Kapitel 14 dieses Buches lautete „Wie man die wahre Religion identifiziert“, und darin befanden sich fünf Punkte. Der erste Punkt war:

  • Die Gläubigen würden einander lieben, wie Christus uns liebte. Liebe - aber nicht irgendeine Art von Liebe, die Liebe Christi - würde die Gemeinde durchdringen und für Menschen außerhalb sichtbar sein. Die wahre Religion würde an Gottes Wort, der Bibel, festhalten.
  • Es würde nicht abweichen, es würde keine Unwahrheiten lehren - zum Beispiel Höllenfeuer ... würde keine Unwahrheit lehren.
  • Sie würden Gottes Namen heiligen. Das ist mehr als nur das Verwenden. Jeder kann 'Jehova' sagen. Die Heiligung seines Namens geht darüber hinaus.
  • Die Verkündigung der guten Nachricht ist eine weitere Facette. Es musste ein Prediger der guten Nachrichten sein.
  • Schließlich würde es die politische Neutralität bewahren, es würde von der Welt getrennt sein.

Diese sind so wichtig, dass das Wahrheitsbuch am Ende dieses Kapitels sagte:

„Es geht nicht darum, ob eine bestimmte religiöse Gruppe eine oder zwei dieser Anforderungen zu erfüllen scheint oder ob einige ihrer Lehren der Bibel entsprechen. Weit mehr als das. Die wahre Religion muss in all diesen Punkten mithalten und ihre Lehren müssen in voller Harmonie mit Gottes Wort sein. “

Es ist also nicht gut genug, zwei oder drei oder vier von ihnen zu haben. Sie müssen alle treffen. Das hat es gesagt, und ich stimme zu; und jedes Buch, das wir seit dem Wahrheitsbuch veröffentlicht haben, das es als unsere Hauptlehrhilfe ersetzt hat, hat dasselbe Kapitel mit denselben fünf Punkten. (Ich denke, sie haben jetzt eine sechste hinzugefügt, aber bleiben wir vorerst bei den ursprünglichen fünf.)

Daher schlage ich in einer Reihe von Videos vor, Forschungsergebnisse zu veröffentlichen, um festzustellen, ob wir jede einzelne dieser Qualifikationen erfüllen. Aber denken Sie daran, auch wenn wir einen von ihnen nicht treffen, versagen wir als wahre Religion, und daher fällt die Behauptung, dass Jehova durch den Verwaltungsrat spricht, ins Wanken, weil es davon abhängt, dass wir Jehovas Organisation sind.

Wenn Sie jetzt noch zuschauen, bin ich ein bisschen erstaunt, weil wir so konditioniert sind, nicht zuzuhören, dass die meisten Leute dies wahrscheinlich schon vor langer Zeit abgeschaltet haben werden. Aber wenn Sie immer noch zuhören, bedeutet das, dass Sie die Wahrheit lieben, und ich begrüße das, aber ich weiß, dass Sie vor vielen Hindernissen stehen - nennen wir sie Elefanten im Raum. Sie werden unserer Forschung im Wege stehen. Ich weiß das, weil ich seit acht Jahren forsche. Ich habe es durchgemacht; Ich habe all diese Emotionen durchgemacht. Zum Beispiel:

  • "Wir sind Jehovas wahre Organisation. Wohin würden wir sonst gehen?"
  • "Jehova hatte schon immer eine Organisation. Wenn wir also nicht die wahre sind, was ist das dann?"
  • "Es gibt keinen anderen, der sich zu qualifizieren scheint."
  • „Was ist mit Abfall vom Glauben? Handeln wir nicht wie Abtrünnige, indem wir ablehnen, der Organisation nicht treu bleiben und ihre Lehren prüfen? “
  • „Sollten wir nicht einfach darauf warten, dass Jehova die Dinge regelt? Er wird die Dinge in seiner eigenen Zeit reparieren. “

Dies sind alles Fragen und Gedanken, die auftauchen und die gültig sind. Und wir müssen uns mit ihnen befassen, damit wir uns zuerst in den folgenden Videos mit ihnen befassen und dann mit unseren Recherchen beginnen. Wie klingt das? Ich heiße Eric Wilson. Ich werde am Ende dieses Videos einige Links einfügen, damit Sie zu den nächsten Videos gelangen. Es sind bereits mehrere erledigt, und wir werden von dort aus fortfahren. Danke fürs Zuschauen.

Meleti Vivlon

Artikel von Meleti Vivlon.
    54
    0
    Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x