„Sei standhaft, unbeweglich und habe immer viel zu tun im Werk des Herrn.“ - 1 Corinthians 15: 58

[Aus ws 10 / 19 p.8 Studienartikel 40: Dezember 2 - Dezember 8, 2019]

Kennen Sie jemanden, der 105 Jahre oder älter ist? Der Rezensent nicht und höchstwahrscheinlich auch nicht Sie, unser lieber Leser. Weltweit gibt es wahrscheinlich eine Handvoll, die so alt sind, und wahrscheinlich ist keiner von ihnen Zeugen Jehovas. Das macht es zu einer so lächerlichen Eingangsfrage in diesem Studienartikel.

"WURDEN Sie nach dem Jahr 1914 geboren?" Die Antwort ist natürlich, dass wir alle waren. Der Leser muss sich jedoch mit der Lüge identifizieren, die der Frage folgt. „Wenn ja, haben Sie Ihr ganzes Leben in den„ letzten Tagen “des gegenwärtigen Systems der Dinge verbracht. (2 Timothy 3: 1) ”.

Der Rest des Absatzes wird verwendet, um die Lehre der Organisation zu wiederholen, dass die Welt heute schlechter ist als je zuvor.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über die folgenden Fragen nachzudenken. Wäre eine Frau für die Mehrheit der Weltbevölkerung lieber heute oder in früheren Jahrhunderten am Leben?

In der Vergangenheit behandelten die meisten Kulturen Frauen wie Besitztümer. Infolgedessen konnten sie an vielen Orten und zu vielen Zeiten nichts besitzen und sich nicht entscheiden, wer oder ob sie heiraten sollten. Die Wahrscheinlichkeit, bei einer Geburt zu sterben, war dramatisch höher. Männer, Frauen und Kinder wurden oft als echte Sklaven oder als Leibeigene versklavt, schlecht behandelt und in Armut gelebt. Obwohl es heute noch verborgene Sklaverei gibt, ist die weltweite Sklaverei illegal, und legal können Frauen Eigentum besitzen und legal die Wahl haben, ob sie heiraten möchten. Wenn man die meisten Menschen fragt, in welchem ​​Jahrhundert sie gerne leben würden, antworten die meisten heute.

Paragraph 2 behauptet "Da seit 1914 so viel Zeit vergangen ist, müssen wir jetzt in den letzten" letzten Tagen "leben. Da das Ende so nah ist, müssen wir die Antworten auf einige wichtige Fragen kennen:"

Es ist daher richtig zu sagen, dass der gesamte Artikel davon ausgeht, dass 1914 gemäß den heiligen Schriften ein besonderes Jahr ist. Wir wissen auch, dass mit einem Stapel Karten, wenn Sie die Grundkarte wegnehmen, alles oben zusammenbricht. Die Beweise für 1914 stapeln sich nicht (Wortspiel beabsichtigt).[I] Daher die Annahme, dassWir müssen jetzt in den letzten "letzten Tagen" leben. nicht wahr zu sein. Außerdem brauchen wir also nicht “das wissen AntwortenBei Fragen geht der Artikel auf Fragen. Warum? Weil Jesus uns in Matthäus 24 sagte: 36, dass nur Jehova weiß.

Welche Fragen müssen laut Studienartikel beantwortet werden? Sie sind: "Welche Ereignisse werden am Ende der „letzten Tage“ eintreten? Und was erwartet Jehova von uns, während wir auf diese Ereignisse warten? “

Jesus beantwortet die erste Frage, wenn er sagt:In diesem Sinne beweisen auch Sie sich als bereit, denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, an der Sie nicht glauben, dass er es ist “(Matthäus 24: 44).

Überlegungen zu Jesus beantworten: Wenn Jesus kommt, wenn wir es nicht für richtig halten, wie können wir es dann anhand von Ereignissen identifizieren? Immerhin würden wir es dann wegen der Ereignisse erwarten. Daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass wir in den letzten Tagen leben. Es liegt auch nahe, dass es keine Ereignisse gibt, nach denen wir suchen müssen, wenn wir nicht wissen können, wann das Ende kommt. Sowohl die Frage des Artikels als auch die Warnung Jesu können nicht wahr sein. Sie widersprechen sich. Der Rezensent wird sich persönlich an die Aussage von Jesus halten und alle Leser auffordern, dasselbe zu tun.

Was bedeutet Jesus Erwarten Sie, dass wir es tun? “Beweisen Sie, dass Sie bereit sind. “ Das bedeutet natürlich, dass wir uns auf die Art von Menschen konzentrieren müssen, die wir als Christen sind, anstatt nach Zeichen zu suchen. Matthew 16: 4, Matthew 12: 39 und Luke 11: 29 erinnern uns an diejenigen, die nach Zeichen suchen:Eine böse und ehebrecherische Generation sucht nach einem Zeichen, aber es wird kein Zeichen außer dem Zeichen von Joʹnah gegeben. “

Was wird am Ende der letzten Tage passieren?

Paragraph 3 behauptet „Kurz bevor dieser„ Tag “beginnt, werden die Nationen„ Frieden und Sicherheit! “Verkünden.

Genau das sagt 1 Thessalonicher 5: 1-3? Es sagt: "Was nun die Zeiten und Jahreszeiten betrifft, Brüder, braucht IHR nichts, um an EUCH geschrieben zu werden. “ In diesem Zusammenhang ist zunächst darauf hinzuweisen, dass der Apostel Paulus der Ansicht war, dass das, was Jesus gelehrt hatte, klar genug war. Zusätzliche Schilder waren nicht erforderlich.

Warum war das? Paul fährt fort: „2 Für SIE selbst wissen Sie ganz genau, dass Jehovas Tag ist [der Tag des Herrn] kommt genau wie ein Dieb in der Nacht.Die frühen Christen kannten die Worte Jesu und glaubten das. Wie viele Diebe kündigen ihre Ankunft an? Wie viele Zeichen geben? Ein Dieb kommt unangemeldet, sonst wird er keinen Erfolg haben! Warum also sollte Paulus dann fortfahren und ein Zeichen geben? Ganz einfach, er würde nicht schreiben, was die NWT übersetzt, was "Wann immer sie sagen: "Frieden und Sicherheit!", Dann ist plötzliche Zerstörung sofort auf sie zukommen, genau wie der Schmerz einer schwangeren Frau. und sie werden auf keinen Fall entkommen. “

Eine Untersuchung der beiden Königreich Interlinear und Biblehub Interlinear Bibeln zeigt die korrekte Übersetzung an "Denn wenn sie sagen könnten [sagen mögen, KI], dann stoßen Frieden und Sicherheit plötzlich auf ihre Zerstörung, selbst wenn die Frauen Wehen im Mutterleib haben und sie nicht entkommen werden.".

Es gibt kein eindeutiges Vorzeichen oder keine eindeutige Erklärung von "Frieden und Sicherheit" das wird von den Nationen der Welt gemacht. Es bezieht sich vielmehr auf diejenigen, die nicht wachsam bleiben und in einen friedlichen spirituellen Schlaf wiegen und möglicherweise ihren Glauben an die Verheißung Christi verlieren. Es sind diese, die, indem sie ihre Wachsamkeit aufgeben und stattdessen auf Männer schauen, schockiert werden, wenn Christus kommt. Die Nachfolger Christi, die wachsam bleiben, werden nicht ertappt. Deshalb lobte Paulus die thessalonischen Christen, dass sie keine Erinnerungen brauchen, um wach zu bleiben.

Die beroische wörtliche Bibel lautet:Denn wenn sie sagen mögen: "Friede und Sicherheit", dann kommt plötzlich Zerstörung über sie, wie die Wehen, die sie im Mutterleib hat; und sie werden nicht entkommen “.

Die Bildunterschrift lautet „Lassen Sie sich nicht von dem falschen Anspruch der Nationen auf „Frieden und Sicherheit“ täuschen (siehe Abschnitte 3-6). Lassen Sie sich nicht von der falschen Behauptung der Organisation täuschen, dass es einen Anspruch auf Frieden und Sicherheit geben wird. Suche nicht nach einem Zeichen, Jesus (und Paulus) haben uns kein Zeichen gegeben, nach dem wir auch Ausschau halten, nur eine Warnung, nicht selbstgefällig zu sein, sondern: „Pass also auf dich auf, weil du nicht wissen an welchem ​​Tag kommt dein Herr Matthew 24: 42.

In Paragraph 4 gibt es endlich etwas Ehrlichkeit, wo die Organisation zugibt,Andere Dinge wissen wir jedoch nicht. Wir wissen nicht, was dazu führen wird oder wie die Erklärung abgegeben wird. Und wir wissen nicht, ob es sich nur um eine Proklamation oder eine Reihe von Ankündigungen handelt. “ Dies zeigt die Realität, das heißt, sie wissen nichts, da sie nur spekulieren. Wenn sie die oben zitierten Worte Jesu aus Matthäus ohne vorherige Tagesordnung lesen würden, würden sie sehen, dass Jesus seinen Jüngern sagte, dass es kein Zeichen geben würde, bis „Das Zeichen des Menschensohnes wird im Himmel erscheinen, und alle Stämme der Erde werden sich vor Kummer schlagen, und sie werden den Menschensohn mit Macht und großer Herrlichkeit auf die Wolken des Himmels kommen sehen. “ (Matthew 24: 30). Dieses eine Zeichen bedarf keiner Spekulation oder Interpretation. Es wird für die ganze Welt klar und unbestreitbar sein. Wir wurden von Jesus gewarnt, keine Spekulationen darüber zu beachten, ob Jesus hier oder dort ist. Wenn Jesus in Herrlichkeit kommt / zurückkehrt, werden wir es ohne Zweifel wissen (Matthäus 24: 23-28).

Absatz 5 fährt mit 1 Thessalonicher 5 fort: 4-6. Diese sehr wichtige Passage bestätigt die Notwendigkeit, wach zu bleiben, anstatt nach Zeichen zu suchen. Diese Schriftstelle wird jedoch schnell beschönigt, da sonst deutlich wird, wie falsch die Lehren der Organisation sind.

Wahre Christen würden sich darauf konzentrieren, das wahre Christentum zu praktizieren und nicht nach Zeichen Ausschau zu halten. Nur Söhne der Dunkelheit suchen nach Zeichen und lehren fälschlicherweise, dass sie Frieden und Sicherheit in einem spirituellen Paradies haben, wenn sie weder Frieden noch Sicherheit haben, noch ein Paradies für nahrhafte spirituelle Nahrung.

  • Sind Kinder in der Organisation vor Missbrauch geschützt? Nein!
  • Werden wir gelehrt, wahre Christen zu sein? Nein.
  • Stattdessen werden uns Lehren beigebracht, die den Warnungen Christi widersprechen.

Die nächsten Absätze werden mit dem üblichen Trompetenblasen verbracht. ZB die winzige Zunahme der Zahl der Zeugen über Jahrzehnte. Vor allem die Bedeutung der Predigtarbeit. Die sogenannten fantastischen Werkzeuge, die uns helfen, Jünger zu machen, wenn wir bereits das beste Werkzeug haben, die Bibel, laut Hebräer 4: 12.

Gemäß Paragraph 15 “es gibt sehr wenig Zeit zwischen dem Jetzt und dem Ende dieses Systems der Dinge. Aus diesem Grund können wir es uns nicht leisten, die Bibel mit Menschen zu studieren, die nicht die klare Absicht haben, Jünger Christi zu werden. (1 Cor. 9: 26) ”. Dies hat immer wieder Echos von 1970 und 1990.

Die Anweisungen auf der Rückseite dieser Behauptung sind lächerlich. Besonders in der westlichen Welt gibt es eine Warteschlange, aber nicht zum Bibelstudium, sondern zum Verlassen! Wenn gehorsame Zeugen dieser Anweisung in unserer Gegend blind folgen, bleiben ihnen möglicherweise keine Studien in der gesamten Versammlung. Darüber hinaus verlassen viele das Land oder haben es verlassen, weil sie es wollen werden Christi Jünger statt der Jünger der Organisation.

Ein Punkt, dem wir voll und ganz zustimmen, ist in Absatz 16, in dem es heißt:Alle wahren Christen müssen klar zwischen sich und Babylon dem Großen unterscheiden. “ Wie deutet der Artikel jedoch darauf hin, dass wir das tun?

"Er hat möglicherweise an den Gottesdiensten teilgenommen und sich an deren Aktivitäten beteiligt. Oder er hat möglicherweise Geld für eine solche Organisation beigetragen." … „Bevor ein Bibelstudent als ungetaufter Verleger anerkannt werden kann, muss er alle Bindungen zur falschen Religion aufheben. Er sollte ein Kündigungsschreiben einreichen oder seine Mitgliedschaft in seiner ehemaligen Kirche auf andere Weise vollständig kündigen. “

Wieder einmal legt die Organisation das Gesetz fest, anstatt dass die Handlungen dem Gewissen der Person unterliegen.

Zum Beispiel, "Teilnahme an seinen Gottesdiensten “. Welche Grundsätze können wir in den heiligen Schriften finden?

  • 2 Kings 5: 18-19 zeichnet auf, wie Elijah auf den syrischen Armeechef Naaman reagiert hat „Aber möge Jehova Ihrem Diener für diese eine Sache vergeben: Wenn mein Herr in das Haus von Rimʹmon geht, um sich dort zu verbeugen, stützt er sich auf meinen Arm, so dass ich mich beim Haus von Rimʹmon niederbeugen muss. Wenn ich mich bei Rimʹmon verneige, möge Jehova Ihrem Diener dies bitte vergeben. “19 Daraufhin sagte er zu ihm:„ Geht in Frieden. “
  • Apostelgeschichte 21: 26 berichtet, wie der Apostel Paulus in den Tempel ging, sich zeremoniell reinigte und andere jüdische Christen finanziell unterstützte, die dasselbe taten.
  • Acts 13,17,18,19 dokumentieren alle, dass der Apostel Paulus und andere Christen regelmäßig in die Synagogen gehen.

Wenn wir uns diese heiligen Schriften ansehen, können wir sehen, dass Naaman, der Apostel Paulus und viele Christen des ersten Jahrhunderts, die im Gegensatz zur heutigen Organisation eindeutig Gottes Segen hatten, heute als einer der Zeugen Jehovas für die Taufe ungeeignet gelten. Macht eine Pause zum Nachdenken, tut es nicht.

Wie wäre es mit "Vielleicht hat er Geld für eine solche Organisation gespendet"?

  • Acts 17: 24-25 erinnert uns “Der Gott, der die Welt und alle Dinge in ihr erschaffen hat, weil er der Herr des Himmels und der Erde ist, wohnt nicht in handgefertigten Tempeln. 25 noch wird er von Menschenhand bedient, als ob er irgendetwas brauchte, weil er selbst allen Menschen Leben und Atem und alles gibt “. Es ist klar, dass Gott weder einen Königreichssaal verlangt, in dem wir ihn anbeten, noch irgendetwas, einschließlich Geld. Wer versucht, Sie anders zu überzeugen, widerspricht der Schrift.
  • John 4: 24 zeichnet Jesu Worte auf “Gott ist Geist, und die ihn anbeten mit Geist und Wahrheit anbeten müssen. "
  • Wenn die Religion, der wir angehören, Spenden erwartet (wie die Organisation), kann dies nicht von Gott sein, da er kein Geld benötigt.

Wie für die Anforderung “Er sollte ein Kündigungsschreiben einreichen oder auf andere Weise seine Mitgliedschaft in seiner ehemaligen Kirche vollständig kündigen. “ Dies ist eine pharisäische Extrapolation. Es gibt keine Aufzeichnungen darüber, dass ein Jude einen Rücktrittsbrief an die Synagoge geschrieben hat, bevor er getauft werden durfte oder der Heilige Geist über ihn gekommen wäre. Es gibt auch keine Aufzeichnungen darüber, dass Cornelius und sein Haushalt einen Rücktrittsbrief an den Tempel des Jupiter geschrieben haben oder wo immer er verehrt hat, bevor der Apostel Petrus zugestimmt hat, sie zu taufen. Tatsächlich erhielten Cornelius und sein Haushalt den Heiligen Geist, bevor sie in Wasser getauft wurden. (Acts 10: 47-48) Nach den aktuellen Organisationsregeln darf Cornelius nicht getauft werden! Er hatte kein Bibelstudium, nahm nicht am Felddienst teil oder nahm an Versammlungen teil, bevor er vom Heiligen Geist getauft wurde. Wie kann diese Organisation das sein, was sie behauptet, "Gottes Organisation" zu sein, mit strengen Regeln, die solche Cornelius-ähnlichen Personen ausschließen würden?

In den Absätzen 17 und 18 wird die weltliche Arbeit für Gebäude anderer Religionen erörtert. Jesus hatte ein Wort für eine solche Organisation. Matthew 23: 25-28 zeichnet ihn auf und sagt:Wehe euch Schriftgelehrten und Pharisäern, Heuchler! weil Sie die Schale und das Geschirr von außen reinigen, aber innen sind sie voller Gier und Selbstgenuss. 26 Blind Pharisee, reinigen Sie zuerst die Innenseite des Bechers und der Schale, damit auch die Außenseite sauber wird. 27 „Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler! weil du weiß getünchten Gräbern ähnelst, die zwar äußerlich schön aussehen, aber innen voller Knochen toter Männer und aller Art von Unreinheit sind. 28 Auf die gleiche Weise erscheinen Sie äußerlich den Menschen gerecht, aber innerlich sind Sie voller Heuchelei und Gesetzlosigkeit. “ Ein bisschen stark oder vitriolisch, könnte man sagen. Vielleicht nicht. Was ist schlimmer Geld gegen Dienstleistungen als Teil der Beschäftigung annehmen, um den Lebensunterhalt zu verdienen, oder sozusagen ein bestimmtes Gebäude an die Opposition der Organisation verkaufen!

Nun würden die meisten Zeugen sagen, dies sei eine weitere Lüge der Abtrünnigen. Aber für alle Zweifel überprüfen Sie bitte diesen Link für einen neuseeländischen Zeitungsartikel, der die Tatsache aufzeichnet, dass das neuseeländische Bethel in 2013 an die Elim Church verkauft wurde. Beachten Sie insbesondere dieses Zitat aus dem Zeitungsartikel der Käufer: „Es gab ein paar Gruppen, die sich dafür interessierten. Wir hatten Gefallen bei den Zeugen Jehovas. Sie wollten es einer glaubensbasierten Organisation geben. “ Sogar der Rezensent war schockiert, als er dies las, und es erfordert etwas Außergewöhnliches von der Organisation, um mich heutzutage zu schockieren.

Was haben wir gelernt?

Diejenigen, die an dem Treffen teilnehmen, wenn dieser Wachtturm-Studienartikel diskutiert wird, werden Lügen und Unwahrheiten erfahren und von der Organisation in die Irre geführt.

Die Leser hier auf dieser Site werden nun auf diese Lügen aufmerksam, wenn sie es nicht bereits wussten.

Die Leser hier werden daran erinnert, was die Bibel wirklich lehrt. Sie werden auch an die offensichtliche Heuchelei der Organisation erinnert, die offenbar keine Grenzen kennt.

Fazit

Achten Sie nicht auf das Zeichen von Frieden und Sicherheit. Es ist eine Erfindung der lebhaften Vorstellungskraft der Organisation. Vielmehr, wie der Apostel Paulus uns in 1 Thessalonicher 5 ermutigte: 6 “Also lasst uns nicht so lange schlafen wie die anderen, sondern lasst uns wach bleiben und unsere Sinne bewahren. “

Lassen Sie uns auch unser Bestes geben sanft Erwecke unsere Mitbrüder und Schwestern, die von einer Organisation, die falsche Träume lehrt, anstatt der Wirklichkeit in Gottes Wort, der Bibel, eingeschlafen sind.

Schließlich, so wie Jesus uns in Lukas 21 gewarnt hat: 7-8 “Dann befragten sie ihn und sagten: „Lehrer, wann werden diese Dinge tatsächlich sein und was wird das Zeichen sein, wenn diese Dinge eintreten sollen?“ 8 Er sagte: Grundlage meines Namens und sagte: "Ich bin er" und "Die richtige Zeit ist nahe." Geh ihnen nicht nach “. (NWT 2013).

[I] In der Artikelserie „Eine Reise durch die Zeit“ auf dieser Website und in den neuesten Videos zu Matthew 24 finden Sie unter anderem den Beweis, dass 1914 in Bible Prophecy kein Jahr von Bedeutung ist.

Tadua

Artikel von Tadua.