Ein beliebtes mexikanisches Sprichwort besagt: "Wenn man eine gute Beziehung zu Gott hat, kann man Engel beiseite legen."

Dieses Sprichwort wird auf Arbeitsbeziehungen angewendet, um zu implizieren, dass die mittleren Manager ignoriert werden können, solange jemand eine gute Beziehung zu den Top-Managern der Hierarchie hat. Aus religiöser Sicht scheint dieses Prinzip des Ignorierens der Hierarchie jedoch nicht zu funktionieren, oder? Das heißt, können wir direkt zu Jehova gehen, während wir den Herrn Jesus ignorieren?

Die heiligen Schriften scheinen sich in dieser Angelegenheit zu widersprechen. Einerseits haben wir Jehova im Alten Testament, der sich als eifersüchtiger Gott definiert, der ausschließliche Hingabe fordert; Andererseits haben wir im Neuen Testament denselben Jehova, der uns zu sagen scheint (sagt uns Gott oder befiehlt er uns?), dass wir dem Herrn Jesus dienen sollen.

Heutzutage haben wir eine religiöse Bewegung, die sich rühmt, die einzig wahre Religion zu sein, weil Jehovas Zeugen durch ihre Botschaft, Lehre, Struktur und sogar den Namen sie direkt mit dem einzig wahren Gott identifizieren. Andererseits geben uns die heiligen Schriften viele Informationen über den Herrn Jesus, seine ersten Jünger und die ersten Kirchen. Was passiert, wenn wir die gegenwärtigen Zeugen Jehovas mit den ersten Zeugen Jesu vergleichen?

Meine lieben Christian Fellow Brothers and Sisters: Sie sind an der Reihe, meine Forschungsergebnisse mithilfe von Google Translator zu übersetzen. Mein Englisch ist nicht wirklich gut und es tut mir leid. Bitte helfen Sie mit, indem Sie auf den folgenden Link klicken -> ¿Testigos de Jehová o Testigos de Jesús? Análisis exegético. Senden Sie die Ergebnisse an meinen Freund Meleti unter meleti.vivlon@gmail.com.

0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x