Hallo, alle miteinander. Ich habe E-Mails und Kommentare erhalten, in denen ich gefragt wurde, was mit den Videos passiert ist. Die Antwort ist ganz einfach. Ich war krank, also ist die Produktion zurückgegangen. Mir geht es jetzt besser. Mach dir keine Sorgen. Es war nicht COVID-19, nur ein Fall von Gürtelrose. Anscheinend hatte ich als Kind Windpocken und der Virus hat sich die ganze Zeit in meinem System versteckt und auf eine Chance zum Angriff gewartet. Ich muss zugeben, dass mein Gesicht im schlimmsten Fall ein ziemlicher Anblick war - als wäre ich am falschen Ende eines Kneipenkampfes gewesen.

Im Moment bin ich alleine und stehe draußen in dieser wunderschönen Umgebung, weil ich einfach aus dem Haus musste. Da ich alleine bin, werde ich meine Gesichtsmaske abnehmen.

Ich habe mich eine Weile ein wenig um einige Dinge gekümmert. Meine Sorge gilt den Kindern Gottes. Wenn Sie ein Christ sind - ich meine einen echten Christen, nicht nur im Namen, sondern im Zweck -, wenn Sie ein echter Christ sind, dann geht es Ihnen um den Leib Christi, die Gemeinde der Auserwählten.

Uns wurde die Gelegenheit geboten, mit Christus zu regieren und das Mittel zu sein, mit dem die Probleme der Welt - nicht nur die unserer lokalen Gemeinschaft, nicht nur die unseres Landes oder unserer besonderen Rasse, in der Tat nicht einmal die der Welt , aber die Probleme der Menschheit seit Beginn der Zeit - es wird uns angeboten, die Mittel zu sein, mit denen die gesamte gescheiterte und tragische Geschichte der Menschheit repariert werden kann.

Kann es eine höhere Berufung geben? Kann etwas, das dieses Leben bietet, wichtiger sein?

Wir brauchen Glauben, um das zu sehen. Der Glaube ermöglicht es uns, das Unsichtbare zu sehen. Der Glaube ermöglicht es uns, das zu überwinden, was vor unseren Augen liegt und was im Moment wichtiger erscheint. Der Glaube erlaubt es uns, solche Dinge ins rechte Licht zu rücken; sie als die sinnlosen Ablenkungen zu sehen, die sie wirklich sind.

Am Anfang legte der Teufel den Grundstein für eine Welt der Täuschung; eine Welt, die auf der Lüge aufgebaut ist. Jesus nannte ihn den Vater der Lüge, und in letzter Zeit scheint die Lüge an Stärke zu gewinnen. Es gibt Websites, die die Lügen von Politikern verfolgen, und einige von ihnen zählen zu Tausenden, doch diese Männer werden von vielen akzeptiert und sogar verehrt. Als Liebhaber der Wahrheit sind wir vielleicht bewegt, gegen solche Dinge vorzugehen, aber das ist eine Falle.

Alles, was uns von unserem Auftrag ablenkt, Jünger zu machen und die gute Nachricht von Christus zu predigen, spielt dem Bösen in die Hände.

Als Satan zum ersten Mal getäuscht wurde, sprach unser himmlischer Vater eine Prophezeiung aus, in der er erklärte, dass es zwei Reihen von Nachkommen geben würde, eine von Satan und eine von der Frau. Der Same der Frau würde schließlich Satan zerstören, also können Sie sich gut vorstellen, warum er davon besessen ist, alles zu tun, um diesen Samen zu zerstören. Da er es nicht durch direkten Angriff beseitigen kann, versucht er, es irrezuführen; es von seiner wahren Mission abzulenken.

Lass uns nicht in seine Hände spielen.

Es gibt Tausende von uns da draußen, die verstreut versuchen, den Weg aus der falschen Religion in die Freiheit Christi zu finden. Manchmal können wir uns verirren. Nachdem wir so lange unter dem Daumen von Männern gestanden haben, werden wir jeder Autorität gegenüber misstrauisch. Einige sind von dem einen Extrem des absoluten Vertrauens in Männer zum anderen Extrem übergegangen, in dem sie bereit sind, jeder wilden Theorie zu glauben, solange sie diejenigen in Autoritätspositionen in Frage stellt.

Glaubst du, Satan kümmert sich darum? Nein. Er kümmert sich nur darum, dass wir von unserer Hauptmission abgelenkt sind.

Vielleicht sehen wir eine Website, die glaubwürdige Beweise dafür zu liefern scheint, dass die Waldbrände in Kalifornien von der Regierung mit Teilchenstrahlwaffen verursacht wurden, und wir springen auf diesen Bandwagen. Oder vielleicht sehen wir die Kondensstreifen - Kondensstreifen -, die von Abgasen von Strahltriebwerken hinterlassen werden, und glauben an die Behauptung, dass die Regierung die Atmosphäre mit Chemikalien besät. Eine überraschende Anzahl von Menschen hat die Behauptung akzeptiert, dass die Erde flach ist und dass die Nasa an der Verschwörung beteiligt ist.

Die Bibel sagt in Sprüche 14:15: „Die naive Person glaubt jedem Wort, aber die Kluge denkt über jeden Schritt nach.“

Ich werde keine Zeit damit verbringen, zu beweisen, dass jede dieser Geschichten ein Scherz ist, weil Sie dies ganz einfach selbst tun können. Die Befugnis, die Wahrheit oder Falschheit einer Behauptung zu überprüfen, steht Ihnen zur Verfügung. Warum glauben manche lieber nur, als sich die Mühe zu machen, die Dinge selbst zu überprüfen? Hat uns das nicht dazu gebracht, so viel Zeit in unserem früheren Glauben zu verschwenden: die Bereitschaft, einfach zu glauben, ohne es zu überprüfen? Wir vertrauen blind auf Männer.

Ich habe kürzlich auf Facebook etwas gesehen, das behauptet, dass das Coronavirus nicht so tödlich ist, wie wir angenommen haben, dass es eine Überlebensrate von 99.9% hat. Das bedeutet, dass nur 1 von tausend Menschen daran sterben. Das scheint nicht so schlimm zu sein, oder? Die Person, die diesen Beitrag verfasst hat, hat uns sogar die Zahlen gegeben, so dass es glaubwürdig erscheint, solange - solange - wir nicht selbst rechnen. Ich bin sicher, darauf hatte er gesetzt.

Wie kam die Person, die diesen Beitrag verfasst hat, zu dieser Zahl? Durch Aufteilung der Zahl der Menschen, die an dem Virus gestorben sind, auf die gesamte Bevölkerung der Erde. Natürlich wirst du überleben, wenn du überhaupt nicht infiziert bist. Ich meine, wenn Sie die Wahrscheinlichkeit berechnen würden, während der Geburt zu sterben, indem Sie alle Männer der Welt in Ihre Berechnung einbeziehen, würden Sie eine ziemlich gute Überlebensrate erzielen.

Das Facebook-Poster forderte den Leser auf, diese Informationen weiterzugeben, "wenn Sie mutig genug sind". Und darin liegt meiner Meinung nach das Problem. Diese Menschen nutzen ein wachsendes Misstrauen gegenüber der Autorität aus. Als einer der Zeugen Jehovas vertraute ich der Autorität der Männer, die die Organisation leiteten. Ich sehe jetzt, dass ich von der Organisation verraten wurde. Ich weiß, dass Regierungen uns irregeführt haben, Institutionen uns irregeführt haben, Kirchen uns irregeführt haben. Daher kann es für mich sehr leicht sein, all diesen Behörden zu misstrauen. Nachdem ich so lange und so vollständig getäuscht worden bin, möchte ich nie wieder getäuscht werden.

Aber es war nicht die Institution, die uns betrogen hat, sei es politisch, kommerziell oder religiös. Es waren nur die Männer dahinter. Andere Männer versuchen, unser Gefühl des Verrats auszunutzen, indem sie uns anlügen und wilde Verschwörungstheorien in unsere Köpfe pflanzen. Wenn wir uns dafür sträuben, blindes Vertrauen in das zu setzen, was uns die acht Männer des Verwaltungsrates beigebracht haben, vertrauen wir jetzt blind dem, was uns ein Unbekannter mit einer Website über irgendetwas erzählt.

Ich erzähle Ihnen gerade Dinge, aber ich bitte Sie nicht, mir zu glauben, ich bitte Sie, zu überprüfen, was ich Ihnen sage. Das ist dein einziger Schutz.

Wie können Sie vermeiden, sich erneut täuschen zu lassen?

Es gab einen Menschen, der bereit war, für dich zu sterben. Das war Jesus. Er hat nie jemanden ausgebeutet, sondern ist gekommen, um zu dienen. Sein treuer Schüler Johannes wurde inspiriert, aus 1. Johannes 4 Folgendes zu schreiben: „Meine lieben Freunde, glauben Sie nicht allen, die behaupten, den Geist zu haben, sondern prüfen Sie sie, um herauszufinden, ob der Geist, den sie haben, von Gott kommt. Denn viele falsche Propheten sind überall ausgegangen. “ (Gute Nachricht Übersetzung)

Du und ich wurden nach dem Bilde Gottes geschaffen. Im Gegensatz zu den Tieren haben wir die Macht der Vernunft. Wir haben dieses großartige Gehirn, aber so wenige von uns entscheiden sich dafür, es zu benutzen. Es ist wie ein Muskel. Wenn Sie Ihre Muskeln trainieren, werden sie stärker und Sie werden koordinierter. Aber das kostet Mühe. Es ist viel einfacher, einfach zu Hause zu sitzen und fernzusehen. Gleiches gilt für das Gehirn. Wenn wir es nicht ausüben, wenn wir uns nicht anstrengen, dann machen wir uns verletzlich.

Paulus sagt uns: „Pass auf: Vielleicht gibt es jemanden, der DICH als seine Beute durch die Philosophie und die leere Täuschung gemäß der Tradition der Menschen, gemäß den elementaren Dingen der Welt und nicht gemäß Christus entführt.“ (Kolosser 2: 8)

Das bezieht sich nicht nur auf den Religionsunterricht, sondern auf alles, was uns von Christus ablenken würde.

Der Teufel möchte, dass wir abgelenkt werden. Tatsächlich würde er es lieben, wenn er uns dazu bringen könnte, unserem Herrn nicht zu gehorchen. Er ist knifflig und hatte Tausende von Jahren Zeit, um sein Handwerk zu perfektionieren.

Kürzlich habe ich einige Behauptungen gehört, dass Gesichtsmasken Teil einer Verschwörung der Regierung sind, um unsere Freiheiten zu verlieren. Bald werden uns ID-Chips unter dem Deckmantel von COVID-19-Injektionen injiziert.

Die Amerikaner schätzen ihr erstes Änderungsrecht auf freie Meinungsäußerung, daher scheint dieses Argument Anklang zu finden. Lassen Sie uns jedoch einen Moment kritisch darüber nachdenken. Würden Sie das Gleiche über das Signalisieren Ihrer Abbiegungen sagen, wenn Sie fahren? Sie könnten argumentieren, dass wo und wann Sie sich wenden, ein Datenschutzproblem ist und niemand das Recht hat, dies zu wissen. Sie könnten argumentieren, dass es eine Frage der Redefreiheit ist, ob Sie sich entscheiden, anderen zu sagen, ob Sie eine Wende planen oder nicht. Wenn ein Polizist Sie dafür bestraft, dass Sie keine Wende signalisiert haben, hat er dann nicht Ihre verfassungsmäßigen Rechte verletzt?

Ich kann nur sehen, wie der Teufel sich selbst lächerlich macht, wenn er Christen von solch lächerlichen Themen ablenken lässt. Warum? Weil er nicht nur ihren Fokus vom Königreich auf Themen der Welt verlagert, sondern möglicherweise sogar dazu bringt, sich auf zivilen Ungehorsam einzulassen.

Ist es wichtig, ob eine Gesichtsmaske funktioniert oder nicht? Für Christen sollte es nicht. Warum sage ich das? Wegen dem, was Paulus an Christen in Rom schrieb.

„Jeder soll den Regierungsbehörden unterworfen sein, denn es gibt keine Autorität außer der, die Gott festgelegt hat. Die existierenden Autoritäten wurden von Gott gegründet. Folglich rebelliert jeder, der sich gegen die Autorität auflehnt, gegen das, was Gott eingeführt hat, und diejenigen, die dies tun, werden über sich selbst urteilen. Denn Herrscher haben keinen Schrecken für diejenigen, die richtig machen, sondern für diejenigen, die falsch machen. Möchten Sie frei von Angst vor dem Autoritätspersonen sein? Dann tun Sie, was richtig ist, und Sie werden gelobt. Denn derjenige, der Autorität hat, ist Gottes Diener zu deinem Besten. Aber wenn Sie etwas falsch machen, haben Sie Angst, denn die Herrscher tragen das Schwert nicht ohne Grund. Sie sind Gottes Diener, Agenten des Zorns, um den Übeltäter zu bestrafen. Daher ist es notwendig, sich den Behörden nicht nur wegen möglicher Bestrafung, sondern auch aus Gewissensgründen zu unterwerfen.

Dies ist auch der Grund, warum Sie Steuern zahlen, denn die Behörden sind Gottes Diener, die ihre volle Zeit dem Regieren widmen. Geben Sie allen, was Sie ihnen schulden: Wenn Sie Steuern schulden, zahlen Sie Steuern; wenn Einnahmen, dann Einnahmen; wenn Respekt, dann Respekt; Wenn Ehre, dann Ehre. “ (Römer 13: 1-5 NIV)

Möglicherweise finden Sie den Charakter Ihres Präsidenten, Königs, Premierministers oder Gouverneurs verwerflich. Die Idee, einem solchen Mann Respekt oder Ehre zu erweisen, mag abscheulich erscheinen. Dies ist jedoch der Befehl, den wir von unserem König erhalten, und er verdient unseren Respekt, unsere Ehre und unseren Gehorsam. Außerdem, wenn Sie ihm gefallen, werden Sie eines Tages in der Lage sein, die ganze Welt zu beurteilen. Also sei einfach geduldig.

Ich versuche zu sagen, dass wir von der Versklavung von Männern befreit wurden. Lassen wir uns also nicht wieder unter die Kontrolle von Männern fallen, die eigennützige wilde und verrückte Ideen fördern. Sie könnten dazu führen, dass wir den Preis verpassen, so wie es der Verwaltungsrat der Zeugen Jehovas beinahe getan hätte.

Bitte lesen Sie die folgende Passage und denken Sie gebeterfüllt darüber nach, denn darin steckt eine Welt der Weisheit:

Paulus 'Worte an die Korinther in 1. Korinther 3: 16-21 (BSB).

„Weißt du nicht, dass du selbst Gottes Tempel bist und dass Gottes Geist in dir wohnt? Wenn jemand Gottes Tempel zerstört, wird Gott ihn zerstören. denn Gottes Tempel ist heilig, und du bist dieser Tempel.

Lass sich niemand täuschen. Wenn einer von euch glaubt, in diesem Zeitalter weise zu sein, sollte er ein Dummkopf werden, damit er weise wird. Denn die Weisheit dieser Welt ist Torheit in Gottes Augen. Wie geschrieben steht: "Er fängt die Weisen in ihrer List auf." Und wieder: "Der Herr weiß, dass die Gedanken der Weisen zwecklos sind."

Hören Sie deshalb auf, sich bei Männern zu rühmen. Alle Dinge gehören dir, ob Paulus oder Apollos oder Kephas oder die Welt oder Leben oder Tod oder die Gegenwart oder die Zukunft. Alle von ihnen gehören dir, [alle gehören dir]

und du gehörst zu Christus, und Christus gehört zu Gott. “

Denken Sie darüber nach: "Sie sind Gottes Tempel." "Alle Dinge gehören dir." "Du gehörst zu Christus."

Meleti Vivlon

Artikel von Meleti Vivlon.
    27
    0
    Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x