Sind die Zeugen Jehovas blutschuldig, weil sie Bluttransfusionen verbieten?

Unzählige kleine Kinder, ganz zu schweigen von Erwachsenen, wurden auf dem Altar der stark kritisierten „No Blood Doctrine“ der Zeugen Jehovas geopfert. Werden die Zeugen Jehovas zu Unrecht verleumdet, weil sie sich treu an Gottes Gebot bezüglich des Missbrauchs von Blut halten, oder sind sie schuldig, eine Forderung zu schaffen, der Gott niemals folgen wollte? Dieses Video wird versuchen, anhand der Schrift zu zeigen, welche dieser beiden Alternativen wahr ist.

Tödliche Theologie von Barbara J Anderson (2011)

Von: http://watchtowerdocuments.org/deadly-theology/ Von allen besonderen Ideologien der Zeugen Jehovas, die am meisten Aufmerksamkeit erregen, ist das umstrittene und inkonsistente Verbot von Transfusionen einer roten biologischen Flüssigkeit - Blut -, die von fürsorglichen Menschen an ... gespendet wurde. .

Zeugen Jehovas und Blut, Teil 5

In den ersten drei Artikeln dieser Reihe gehen wir auf die historischen, weltlichen und wissenschaftlichen Aspekte der No-Blood-Doktrin der Zeugen Jehovas ein. Im vierten Artikel haben wir den ersten Bibeltext analysiert, den die Zeugen Jehovas verwenden, um ihre ...

Die JW No Blood Doctrine - Eine Analyse der Schrift

Sind Bluttransfusionen durch Gottes Wort, die Bibel, wirklich verboten? Diese gründliche biblische Analyse der „No Blood“ -Richtlinie / Doktrin der Zeugen Jehovas gibt Ihnen die Möglichkeit, diese Frage genau zu beantworten.

Zeugen Jehovas und Blut - Teil 4

Wir haben daher die historischen, weltlichen und wissenschaftlichen Aspekte der No-Blood-Doktrin der Zeugen Jehovas berücksichtigt. Wir fahren mit den letzten Abschnitten fort, die sich mit der biblischen Perspektive befassen. In diesem Artikel untersuchen wir sorgfältig die erste der drei ...

Zeugen Jehovas und Blut - Teil 3

Blut als Blut oder Blut als Nahrung? Die Mehrheit in der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas vermutet, dass die No-Blood-Doktrin eine biblische Lehre ist, doch nur wenige verstehen, was es erfordert, diese Position zu halten. Um zu behaupten, dass die Lehre biblisch ist, müssen wir die Prämisse akzeptieren, dass ein ...

Zeugen Jehovas und Blut - Teil 2

Verteidigung des Unhaltbaren In den Jahren zwischen 1945-1961 gab es viele neue Entdeckungen und Durchbrüche in der Medizin. In 1954 wurde die erste erfolgreiche Nierentransplantation durchgeführt. Der potenzielle Nutzen für die Gesellschaft durch Therapien mit Transfusionen ...

Jehovas Zeugen und Blut - Teil 1

Die Prämisse - Fakt oder Mythos? Dies ist der erste einer Reihe von fünf Artikeln, die ich vorbereitet habe und die sich auf die No-Blood-Doktrin der Zeugen Jehovas beziehen. Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich mein ganzes Leben lang ein aktiver Zeuge Jehovas war. Für den größten Teil meiner Jahre war ich ein ...

Blut - "Heiligkeit des Lebens" oder "Besitz des Lebens"?

Einleitung Dies ist der dritte Teil einer Artikelserie. Um zu verstehen, was hier geschrieben steht, sollten Sie zuerst meinen Originalartikel über die „No Blood“ -Doktrin der Zeugen Jehovas und Meletis Antwort lesen. Der Leser sollte beachten, dass das Thema ...

"Kein Blut" - Eine Entschuldigung

In meinem letzten Beitrag wurde ein Kommentar zu unserer Doktrin „Kein Blut“ abgegeben. Mir wurde klar, wie einfach es ist, andere unabsichtlich zu beleidigen, indem man den Anschein hat, ihre Schmerzen zu minimieren. Das war nicht meine Absicht. Es hat mich jedoch veranlasst, mich eingehender mit Dingen zu befassen, insbesondere ...

"Kein Blut" - eine alternative Voraussetzung

Der Haftungsausschluss zu Beginn von Apollos 'ausgezeichneter Abhandlung über unsere „No Blood“ -Doktrin besagt, dass ich seine Ansichten zu diesem Thema nicht teile. Tatsächlich tue ich das mit einer Ausnahme. Als wir Anfang dieses Jahres anfingen, diese Lehre zwischen uns zu diskutieren, ...