Wenn Sie in einer potenziell kontroversen Umgebung argumentieren, ist es die beste Taktik, Fragen zu stellen. Wir sehen, wie Jesus diese Methode immer wieder mit großem Erfolg anwendet. Kurz gesagt, um Ihren Standpunkt zu verdeutlichen: FRAGEN SIE, SAGEN SIE NICHT.

Zeugen werden geschult, um Anweisungen von autoritären Männern anzunehmen. Älteste, Kreisaufseher und Mitglieder des Verwaltungsrats sagen ihnen, was zu tun ist, und sie tun es. Sie sind darauf trainiert, diesen Männern vollkommenes Vertrauen zu schenken, bis zu dem Punkt, an dem sie ihnen ihr Heil anvertrauen.

Die anderen Schafe sollten das nie vergessen Ihre Erlösung hängt davon ab auf ihre tatkräftige Unterstützung der gesalbten „Brüder“ Christi, die noch auf Erden sind.
(w12 3 / 15 S. 20 Abs. 2 Freude in unserer Hoffnung)

Im Gegenzug nähern wir uns aus einer Position der Schwäche in ihren Augen. Wir haben keine Autorität, die sie so hoch schätzen. Darin unterscheiden wir uns nicht von unserem Herrn. Er war nur ein Zimmermannssohn und stammte aus einer verachteten Provinz. Seine Zeugnisse hätten kaum schlechter sein können. (Mt 13: 54-56; Johannes 7:52) Seine Apostel waren Fischer und dergleichen; Männer ohne Newsletter. (Johannes 7:48, 49; Apostelgeschichte 4:13) Insbesondere erlebte er den geringsten Erfolg in seinem Heimatgebiet und veranlasste ihn zu sagen:

„Ein Prophet ist nicht ohne Ehre außer in seinem Heimatland und in seinem eigenen Haus.“ (Mt 13: 57)

Ebenso stellen wir oft fest, dass diejenigen, die uns am nächsten stehen, Eltern, Geschwister und liebe Freunde, es am schwersten haben, zu akzeptieren, was wir sagen. Wie Jesus überwinden wir Jahre der Indoktrination und den starken Einfluss von Gruppenzwang. Mit unseren Worten fordern wir die größten Autoritätspersonen in ihrem Leben heraus. Nur wenige werden sehen, was wir als Perlen von so großem Wert haben. (Mt 13:45, 46)

Lassen Sie uns unser Bestes tun, um die Herzen zu erreichen, indem wir freundlich und respektvoll sprechen. indem wir unser neu gewonnenes Verständnis nicht auf unempfängliche Ohren drücken; und indem wir uns immer bemühen, die richtigen Fragen zu finden, um unseren Lieben zu helfen, selbst zu denken und zu argumentieren. Unsere Diskussionen sollten niemals zu einem Willenskampf werden, sondern zu einer kooperativen Suche nach der Wahrheit.

Lassen Sie uns in diesem Sinne den ersten der in der Tabelle hervorgehobenen Kriterienpunkte angehen vorheriger Artikel in dieser Serie.

Politische Neutralität

Die Diskussion in Gang zu bringen ist immer der schwierigste Teil. Es gibt viele Techniken, die angewendet werden können. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben viele Besprechungen verpasst. Sie könnten einem Familienmitglied sagen: „Ich denke, Sie haben bemerkt, dass ich in letzter Zeit nicht so viele Treffen besucht habe. Ich kann mir vorstellen, dass es viele Spekulationen und Klatsch darüber gibt, warum, aber ich möchte Ihnen den Grund selbst mitteilen, damit Sie nicht auf die falsche Idee kommen. “

Sie könnten dann fortfahren und sagen, dass es eine Reihe von Dingen gibt, die Sie beunruhigt haben. Bitten Sie Ihren Freund oder Ihr Familienmitglied, die Offenbarung 20: 4-6 zu lesen, ohne weitere Einzelheiten preiszugeben

Und ich sah Throne, und denen, die darauf saßen, wurde die Befugnis gegeben, zu richten. Ja, ich sah die Seelen derjenigen, die für das Zeugnis, das sie über Jesus gaben, und für das Reden über Gott hingerichtet wurden, und derer, die das wilde Tier oder sein Bild nicht angebetet und das Zeichen nicht auf ihrer Stirn und auf ihrer Hand erhalten hatten. Und sie wurden lebendig und regierten 1,000 Jahre lang als Könige mit Christus. 5 (Der Rest der Toten wurde erst nach dem Ende der 1,000-Jahre lebendig.) Dies ist die erste Auferstehung. 6 Glücklich und heilig ist jeder, der an der ersten Auferstehung teilnimmt. über diese hat der zweite Tod keine Autorität, aber sie werden Priester Gottes und Christi sein, und sie werden mit ihm für die 1,000-Jahre als Könige regieren. “(Re 20: 4-6)

Fragen Sie ihn jetzt, ob der treue und diskrete Sklave Teil dieser Könige und Priester sein wird. Diese Antwort muss "Ja" sein, da dies mit dem übereinstimmt, was die Organisation veröffentlicht. Zusätzlich lehrt der Verwaltungsrat jetzt, dass er der treue Sklave ist, daher muss er Teil derjenigen sein, auf die sich Offenbarung 20: 4 bezieht.

Irgendwann wird die Person, mit der Sie sprechen, glauben, dass Sie sie den Gartenweg hinaufführen und möglicherweise Widerstand leisten. Sie können sogar erraten, wohin Sie gehen, und denken, Sie legen nur eine Falle. Leugnen Sie nicht, dass Sie sie zu einer Schlussfolgerung führen. Wir möchten nicht schlau oder nachsichtig erscheinen. Seien Sie also ganz vorne und sagen Sie ihnen, dass Sie sie nur auf derselben Reise mitnehmen, auf der Sie gereist sind, um zu Ihrem derzeitigen Verständnis zu gelangen. Wenn sie Druck auf Sie ausüben, um den Punkt zu verstehen, versuchen Sie, Widerstand zu leisten. Wenn sie nicht alle Fakten begründen, fällt es ihnen leichter, die Auswirkungen zu übersehen.

Als nächstes fragen Sie, wer das Bild des wilden Tieres ist. Sie sollten das auf den ersten Blick wissen. Für den Fall, dass dies nicht der Fall ist, finden Sie hier die Lehre der Organisation:

"Seit dem Zweiten Weltkrieg hat das Bild des wilden Tieres - das sich jetzt als Organisation der Vereinten Nationen manifestiert - bereits buchstäblich getötet."
(Zu Kapitel 28 S. 195 Abs. 31 Die Auseinandersetzung mit zwei wilden Bestien

„Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass, wenn Babylon der Große unter dem verheerenden Angriff der zehn Hörner des symbolischen wilden Tieres untergeht, ihr Fall von ihren Unzuchtgefährten, den Königen der Erde und auch von den Kaufleuten und Transporteuren beklagt wird die mit ihr zusammengearbeitet haben, um luxuriöse Waren und wunderschöne Schmuckstücke zu liefern. “
(it-1 S. 240-241 Babylon der Große)

Lassen Sie Ihren Freund oder Ihr Familienmitglied anerkennen, dass die „Könige und Priester“ gemäß Offenbarung 20: 4 im Gegensatz zu Babylon dem Großen, wie im obigen Bild dargestellt, niemals geistige Unzucht mit dem wilden Tier oder seinem Bild begangen haben.

Fragen Sie sie nun, ob die Organisation lehrt, dass die katholische Kirche Teil von Babylon dem Großen ist. Lesen Sie als nächstes diesen Auszug aus dem 1. Juni 1991 Wachturm.

9… „Wenn die Christenheit Frieden mit Jehovas König Jesus Christus gesucht hätte, hätte sie die kommende Sturzflut vermieden (vgl. Lukas 19: 42-44).
10 Sie hat dies jedoch nicht getan. Stattdessen unterstellt sie sich auf ihrem Streben nach Frieden und Sicherheit den politischen Führern der Nationen - trotz der Warnung der Bibel, dass Freundschaft mit der Welt Feindschaft mit Gott ist. (Jakobus 4: 4) Darüber hinaus trat sie 1919 nachdrücklich für den Völkerbund als beste Hoffnung des Menschen auf Frieden ein. Seit 1945 setzt sie ihre Hoffnung auf die Vereinten Nationen. (Vergleiche Offenbarung 17: 3, 11.) Wie umfassend ist ihre Beteiligung an dieser Organisation?
11 Ein aktuelles Buch gibt eine Idee, wenn es besagt: "Nicht weniger als vierundzwanzig katholische Organisationen sind bei den Vereinten Nationen vertreten."
(w91 6 / 1 S. 17 S. 9-11 Ihre Zuflucht - Eine Lüge!)

„Manche mögen sich über die Offenheit der Zeugen Jehovas ärgern, wenn sie dies verkünden. Wenn sie jedoch sagen, dass die religiösen Herrscher der Christenheit sich in eine Lügenanordnung geflüchtet haben, erzählen sie nur, was die Bibel sagt. Wenn sie sagen, dass die Christenheit eine Bestrafung verdient, weil sie ein Teil der Welt geworden ist, berichten sie nur, was Gott selbst sagt in der Bibel."
(w91 6 / 1 S. 18 Abs. 16 Ihre Zuflucht - Eine Lüge!)

Fragen Sie sie, ob dieser Artikel deutlich macht, dass die 24 katholischen NGOs (Nichtregierungsorganisationen) Teil ihrer spirituellen Unzucht bei den Vereinten Nationen sind. Würden sie dann zustimmen, dass die Könige und Priester von Offenbarung 20: 4 niemals die Mitgliedschaft in der UNO genehmigt hätten, wie es die katholische Kirche tat?

Wenn Ihre Freunde oder Familie überhaupt waffeln, indem sie sich nicht bereit zeigen, sich auf einen dieser Punkte festzulegen, können Sie die Diskussion beenden. Wenn sie bereits geleugnet werden, bevor Sie überhaupt Ihren Standpunkt dargelegt haben, ist dies kein gutes Zeichen für das Ergebnis. Es ist nicht leicht zu wissen, ob Sie Ihre Perlen vor Schweine werfen, die sie mit Füßen treten und Sie dann anmachen. Verwenden Sie also Ihre beste Diskretion.

Auf der anderen Seite, wenn sie noch bei dir sind, können sie tatsächlich eine Liebe zur Wahrheit zeigen. Der nächste Schritt wäre also, sie an einen Computer zu bringen und sie (ohne Anführungszeichen) googeln zu lassen: „Wachturm UN“.

Der erste zurückgegebene Link ist wahrscheinlich dieser zum UN FAQ Seite. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Zuhörern mitteilen, dass dies keine abtrünnige Website ist. Dies ist eine offizielle Seite auf der Website der Vereinten Nationen.

Unter Links & Dateien ist der dritte Link DPI letter re Wachtturm-Beziehungen 2004.

Lassen Sie sie den gesamten Brief lesen. Dies ist wichtig, sodass Sie sich nicht beeilen müssen.

Beachten Sie, dass der Antrag 1991 gestellt wurde, im selben Jahr, als der Wachtturm am 1. Juni 1991 die katholische Kirche wegen 24 NGOs oder Nichtregierungsorganisationen in den Vereinten Nationen verurteilte. Man hofft, dass die Heuchelei, die in diesem Timing offensichtlich ist, ihrer Aufmerksamkeit nicht entgeht.

Oft ist die erste Frage, die sie nach dem Lesen des Briefes stellen, warum die Organisation überhaupt der UN beitritt.

Das "Warum" ist nicht wirklich wichtig. Es ist wie zu fragen, warum ein Mann Ehebruch begangen hat. Tatsache ist, er hat es getan und das ist das Problem. Es kann keine Entschuldigung geben, die die Sünde rechtfertigt. Anstatt ihre Frage zu beantworten, fragen Sie einen Ihrer eigenen: "Gibt es einen Grund, der es rechtfertigen würde, sich dem Bild des wilden Tieres anzuschließen und es zu unterstützen?"

Denken Sie daran, dass ein Teil der Kriterien, um eine UN-NRO zu werden, Folgendes ist:

  • nachweisliches Interesse an Fragen der Vereinten Nationen und nachgewiesene Fähigkeit, ein breites oder spezialisiertes Publikum wie Erzieher, Medienvertreter, politische Entscheidungsträger und die Wirtschaft zu erreichen;
  • das Engagement und die Mittel haben, um wirksame Informationsprogramme über UN-Aktivitäten durchzuführen, indem Newsletter, Bulletins und Broschüren veröffentlicht, Konferenzen, Seminare und Runde Tische organisiert werden; und Einbindung der Medien in die Zusammenarbeit.

Wenn sie sagen: "Nun, vielleicht war es nur ein Fehler", können Sie sagen, dass der Verwaltungsrat nicht akzeptiert, dass dies ein Fehler war. Sie haben sich nie dafür entschuldigt oder zugegeben, dass sie etwas falsch gemacht haben. Wir können es nicht als Fehler bezeichnen, wenn der Verwaltungsrat dies ablehnt. Würde eine Frau, als sie erfuhr, dass ihr Mann eine 10-jährige Affäre mit einer anderen Frau hatte, die Ausrede akzeptieren: „Es war nur ein Fehler, Liebes“?

Die Tatsachen sind also, dass sie bereitwillig eine volle 10-jährige Mitgliedschaft bei den Vereinten Nationen als NGO beibehalten haben, die höchste Form der Mitgliedschaft außerhalb eines nationalstaatlichen Mitglieds. Sie erneuerten es jährlich gemäß den UN-Anforderungen. Sie mussten ein jährliches Einreichungsformular unterschreiben. Die Beitrittsregeln haben sich vor und nach der Laufzeit ihrer 10-jährigen Mitgliedschaft nicht geändert. Sie kündigten ihre Mitgliedschaft erst nach einem Artikel in der britischen Zeitung, The Guardian, setzte es der Welt aus.

Kann irgendein Grund rechtfertigen, ihre Neutralität zu brechen und das Erfordernis zu gefährden, von der Welt und ihren Angelegenheiten getrennt zu sein, wie in Kapitel 15 von beschrieben Was kann uns die Bibel lehren? und Kapitel 14 von Die Wahrheit, die zum ewigen Leben führt?

Hier ist der Grund für diese Übertretung:

In diesem Brief behaupten sie, sie seien den Vereinten Nationen beigetreten - dem Bild des wilden Tieres -, um Zugang zu seiner Forschungsbibliothek zu erhalten. Dies stellt sich als unwahr heraus, da Bürger und Organisationen immer Zugang zur Bibliothek erhalten haben, indem sie eine Anfrage eingereicht haben. Es gab nie eine Anforderung, die den Bibliothekszugriff nur auf UN-Mitglieder beschränkt. Aber selbst wenn dies der Fall wäre, würde dies rechtfertigen, was die Organisation für eine Sünde hält, die es wert ist, ausgeschlossen zu werden? Beachten Sie diesen Auszug aus dem aktuellen Ältestenhandbuch: Hirte die Herde Gottes.

3. Zu den Aktionen, die auf eine Disassoziation hindeuten können, gehören:
Kurs gegen die neutrale Position der christlichen Gemeinde. (Isa. 2: 4; John 15: 17-19; w99 11 / 1 S. 28-29) Wenn er sich einer nicht neutralen Organisation anschließt, hat er sich getrennt.

Nach seinem eigenen Regelwerk hat sich der Verwaltungsrat von der Organisation der Zeugen Jehovas getrennt, indem er sich einer nicht neutralen Organisation angeschlossen hat. Zugegeben, sie sind nicht neutraler als die Organisation der Vereinten Nationen, das Bild des wilden Tieres der Offenbarung.

Sie sind zwar keine Mitglieder mehr, aber sie haben sich nie entschuldigt, bereut oder sogar zugegeben, dass dies ein Fehler war. Als sie mit der Hand im Keksdose gefangen wurden, entschuldigten sie sich, indem sie darüber logen und behaupteten, sie brauchten es für den Zugang zur Bibliothek - was sie nicht taten - und behaupteten, sie hätten die Mitgliedschaft gekündigt, weil sich die Anforderungen geändert hatten - was sie nicht getan hatten .

Ich hatte einen alten Freund, der mich zum Thema "mangelnde Reue" herausforderte. Seine Behauptung war, dass wir nicht wissen können, ob sie Buße getan haben. Er hatte das Gefühl, dass sie uns keine Entschuldigung schuldeten und sich daher nicht auf eine Art öffentliche Reue der Brust einlassen mussten. Sie hätten Gott privat um Vergebung bitten können, nach allem, was wir wissen, argumentierte er.

Es gibt zwei Argumente, die beweisen, dass diese Argumentation nicht gültig ist. Einer ist, dass im Fall eines öffentlichen Ausbilders, der seinen Schülern seit langem beigebracht hat, eine bestimmte Vorgehensweise zu vermeiden, die Verantwortung besteht, sich bei denen zu entschuldigen, die er sonst durch seine Handlungen irreführen könnte, wenn er bei der Begehung der von ihm angeprangerten Straftat erwischt wird. Wenn keine Entschuldigung erkennbar ist, könnten sie denken, dass seine Handlungen lauter sprechen als seine Worte und ihn nachahmen, indem sie sich selbst auf dasselbe falsche Verhalten einlassen.

Der andere Grund, warum das Argument meines Freundes nicht gültig ist, ist die Tatsache, dass der Verwaltungsrat die Klage öffentlich entschuldigte. "Sie schlossen sich zusammen, um Zugang zur Bibliothek zu erhalten (eine Lüge) und zogen die Mitgliedschaft zurück, als die Regeln für die Mitgliedschaft geändert wurden (eine andere Lüge)." Man kann nicht bereuen, wenn man nicht gesündigt hat. Wenn sie die Sünde nicht anerkennen, haben sie nichts zu bereuen, oder? Es konnte also keine Reue hinter verschlossenen Türen geben.

Die ganze Geschichte mit allen dokumentierten Beweisen zum Wachtturm-UN-Skandal ist zu finden hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

Wenn Sie Ihre Familie oder Freunde auf diese Website verweisen, werden sie wahrscheinlich "Abfall vom Glauben" rufen. Wenn ja, fragen Sie sie, wovor sie Angst haben. Die Wahrheit erfahren oder getäuscht werden? Wenn letzteres der Fall ist, fragen Sie sie, ob sie der Meinung sind, dass sie nach all dem Training, das sie jede Woche bei den Treffen erhalten, nicht in der Lage sind, zwischen Wahrheit und Fiktion zu unterscheiden? Fragen Sie sie dann, ob ein Bruder seine Neutralität gefährden und einer politischen Organisation beitreten würde. Würden Sie ihn nicht als Abtrünnigen betrachten? Und wenn dieser Abtrünnige Ihnen sagte, Sie sollten nicht auf eine Website gehen, die seine Schuld beweisen könnte, hätten Sie dann Angst zu gehen?

Zusammenfassend

Ein Liebhaber der Wahrheit wird entsetzt sein über die Heuchelei und Doppelspurigkeit dieses Skandals. Das Fehlen jeglicher Reue oder Anerkennung von Fehlverhalten ist ziemlich schädlich, ebenso wie die schwachen Versuche, Schadensbegrenzung zu betreiben.

Diese Episode beweist, dass die Organisation eine der sechs Anforderungen nicht erfüllt hat, damit eine Religion als wahr und von Gott anerkannt gilt. Es reicht nicht aus, dass sie keine Mitglieder mehr sind. Bis eine Sünde vor Gott und den Menschen anerkannt wird und bis aufrichtige Reue bewiesen wurde, bleibt sie in den Büchern.

Laut Zeugenlehre muss eine Religion alle sechs Anforderungen erfüllen. Eine perfekte Punktzahl ist erforderlich, um Gottes Zustimmung zu erhalten. Selbst wenn die anderen fünf Kriterien erfüllt sind, verliert JW.org aufgrund dieser abgründigen, unerklärlich dummen Übertretung immer noch. Im Ernst, man muss sich fragen, was sie sich erhofft hatten.

Leider wird dies für die Mehrheit der Zeugen überhaupt kein großes Ereignis sein. Die meisten werden bei dieser Offenbarung in einen Zustand der Verleugnung eintreten. Sie werden es mit den Worten entschuldigen: „Nun, sie sind nur unvollkommene Männer. Wir alle machen Fehler." Wenn sogenannte Christen bereit sind, einen 10-jährigen Kompromiss der christlichen Neutralität trotz der Worte von Offenbarung 20: 4 als einfachen Fehler zu entschuldigen, wissen sie offensichtlich nicht, was das Wort bedeutet, oder kümmern sich nicht darum.

Zeig mir das nächster Artikel in dieser Serie.

Meleti Vivlon

Artikel von Meleti Vivlon.
    60
    0
    Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x