Die messianische Prophezeiung von Daniel 9: 24-27 mit der weltlichen Geschichte in Einklang bringen

Lösungen identifizieren

Einführung

Bisher haben wir die Probleme und Probleme mit aktuellen Lösungen in Teil 1 und 2 untersucht. Wir haben auch eine Faktenbasis und damit einen Rahmen geschaffen, von dem aus wir in Teil 3, 4 und 5 ausgehen können. Wir haben auch eine Hypothese erstellt ( eine vorgeschlagene Lösung), die die Hauptprobleme angeht. Wir müssen jetzt alle Probleme sorgfältig mit der vorgeschlagenen Lösung vergleichen. Wir müssen auch prüfen, ob die Fakten, insbesondere die aus der Bibel, leicht miteinander in Einklang gebracht werden können.

Der wichtigste Prüfstein für die Genauigkeit wird der biblische Bericht sein. Die folgende Lösung, die getestet werden soll, basiert auf der Schlussfolgerung in Teil 4, dass das Dekret, das Daniels Prophezeiung entspricht, das von Cyrus in seinem ersten Jahr als Herrscher über Babylon getroffene ist. Infolgedessen haben wir eine verkürzte Länge des Persischen Reiches.

Wenn wir der Prophezeiung von 70 x 7 entsprechen wollen, indem wir ab 36 n. Chr. Und 69 x 7 aus dem Erscheinen Jesu als Messias im Jahr 29 n. Chr. Zurückarbeiten, müssen wir den Fall Babylons von 456 v. Chr. Auf 539 v. Chr. Verschieben. und platzieren Sie das Dekret von Cyrus in seinem ersten Jahr (normalerweise als 538 v. Chr. angenommen) bis 455 v. Dies ist ein sehr radikaler Schritt. Dies führt zu einer Verkürzung des Persischen Reiches um 83 Jahre.

Die vorgeschlagene Lösung

  • Die Könige in Esra 4: 5-7 lauten wie folgt: Cyrus, Cambyses heißt Ahasveros, und Bardiya / Smerdis heißt Artaxerxes, gefolgt von Darius (1 oder der Große). Der Ahasveros und Artaxerxes hier sind nicht die gleichen wie Darius und Artaxerxes, die später in Esra und Nehemia erwähnt werden, noch der Ahasveros von Esther.
  • Zwischen den Ereignissen von Esra 57 und Esra 6 kann keine 7-jährige Lücke bestehen.
  • Darius folgte sein Sohn Xerxes, Xerxes folgte sein Sohn Artaxerxes, Artaxerxes folgte sein Sohn Darius II, kein weiterer Artaxerxes. Eher die 2nd Artaxerxes entstand aufgrund der Verwechslung mit Darius, der auch Artaxerxes genannt wird. Bald darauf wurde das Persische Reich von Alexander dem Großen übernommen, als er Persien besiegte.
  • Die von den griechischen Historikern aufgezeichnete Nachfolge der Könige muss falsch sein. Vielleicht wurden ein oder mehrere Könige von Persien von den griechischen Historikern entweder versehentlich dupliziert, was denselben König verwirrte, wenn er unter einem anderen Thronnamen bezeichnet wurde, oder um ihre eigene griechische Geschichte aus Propagandagründen zu verlängern. Ein mögliches Beispiel für eine Vervielfältigung kann Artaxerxes I (41) = (36) von Darius I sein.
  • Es sollten keine unbestätigten Duplikate von Alexander von Griechenland oder Duplikate von Johanan und Jaddua erforderlich sein, die als Hohepriester dienen, wie es die bestehenden weltlichen und religiösen Lösungen erfordern. Dies ist wichtig, da es für keine dieser genannten Personen historische Beweise für mehr als eine Person gibt.

Bei der Prüfung der vorgeschlagenen Lösung wird jedes in Teil 1 und 2 angesprochene Problem untersucht und geprüft, ob (a) die vorgeschlagene Lösung jetzt als praktikabel angemessen ist und (b) ob zusätzliche Beweise vorliegen, die diese Schlussfolgerung stützen könnten.

1. Das Zeitalter von Mordechai und Esther, eine Lösung

Birth

Wenn wir Esther 2: 5-6 verstehen, dass Mordechai mit Jojachin in Gefangenschaft genommen wurde, war dies 11 Jahre vor der Zerstörung Jerusalems. Wir müssen ihm auch ein Mindestalter von 1 Jahr erlauben.

1st Jahr des Cyrus

Die Zeit zwischen der Zerstörung Jerusalems im 11th Das Jahr Zedekias und der Fall Babylons an Cyrus waren 48 Jahre.

Cyrus soll 9 Jahre über Babylon und sein Sohn Cambyses weitere 8 Jahre regiert haben.

7th Jahr des Ahasveros

Mordechai wird von Josephus um die 6 als Botschafter der Juden zusammen mit Serubbabel erwähntth zum 7th Jahr des Darius.[I] Wenn Darius Ahasveros wäre, würde das vielleicht erklären, wie Esther von denen bemerkt wurde, die nach einem Ersatz für Vashti in der 6 suchtenth Jahr des Ahasveros nach Esther 2:16.

Wenn Ahasveros Darius der Große ist, wäre Mordechai mindestens 84 Jahre alt. Während dies ziemlich alt ist, ist dies möglich.

12th Jahr des Ahasveros

Wie er zuletzt in der 12 erwähnt wurdeth Im Jahr des Ahasveros würde dies bedeuten, dass er 89 Jahre alt wurde. Ein gutes Alter für diese Zeit, aber nicht unmöglich. Dies steht im Gegensatz zu den aktuellen Theorien unter säkularen und religiösen Gelehrten, dass Xerxes Ahasveros war, was bedeuten würde, dass er bis zu diesem Jahr 125 Jahre alt sein musste.

Es gibt jedoch ein Problem mit dieser Lösung, da dies Mordecai 84 Jahre alt machen würde, als Esther Darius / Ahasuerus / Artaxerxes der angebotenen Lösung heiratete. Da sie Mordecais Cousine war, selbst mit einem Altersunterschied von 30 Jahren (was unwahrscheinlich ist, aber im Rahmen des Möglichen liegt), wäre sie mit 54 Jahren zu alt, um als jung und schön im Aussehen angesehen zu werden (Esther 2: 7).

Daher ist ein weiterer sorgfältiger Blick auf Esther 2: 5-6 erforderlich. Die Passage lautet wie folgt: Zustände Ein bestimmter Mann, ein Jude, befand sich zufällig in Shushan, der Burg, und sein Name war Mordechai, der Sohn von Jair, der Sohn von Shimei, der Sohn von Kish, einem Benjaminiten, mit dem er aus Jerusalem ins Exil gebracht worden war das deportierte Volk, das mit Jeconiah, dem König von Juda, ins Exil gebracht wurde, den Nebukadnezar, der König von Babylon, ins Exil führte. Und er wurde der Hausmeister von Hadassah, das ist Esther, die Tochter des Bruders seines Vaters,…. Und beim Tod ihres Vaters und ihrer Mutter nahm Mordechai sie als seine Tochter. “

Diese Passage kann auch so verstanden werden, dass „wer“ sich auf Kish bezieht, den Urgroßvater von Mordechai, der aus Jerusalem ins Exil gebracht wurde, und dass die Beschreibung die Linie der Nachkommen von Mordechai zeigen soll. Interessanterweise liest sich der BibleHub Hebrew Interlinear so (wörtlich, dh in hebräischer Wortreihenfolge). „Ein bestimmter Jude gab es in Shushan, der Zitadelle, und dessen Name Mordechai, der Sohn von Jair, der Sohn von Shimei, der Sohn von Kish, einem Benjamiten, war. [Kish] war mit den Gefangenen, die mit Jeconiah, dem König, gefangen genommen worden waren, von Jerusalem weggetragen worden von Juda, der Nebukadnezar, den König von Babylon, weggetragen hatte. “ Das als "[Kish]" gezeigte Wort ist "WHO" und der hebräische Übersetzer versteht, dass es sich eher auf Kish als auf Mordechai bezieht.

Wenn dies der Fall wäre, würde die Tatsache, dass Mordechai nach Esra 2: 2 mit den anderen Rückkehrern nach Juda zurückkehrt, darauf hinweisen, dass er wahrscheinlich mindestens 20 Jahre alt war.

Selbst mit dieser Annahme wäre er 81 Jahre alt (20 + 9 + 8 + 1 + 36 + 7)th Jahr der Xerxes nach weltlicher Chronologie (die in Esther gemeinhin als Ahasveros bezeichnet wird) und daher wäre Esther noch zu alt. Mit der vorgeschlagenen Lösung wäre er jedoch (20 + 9 + 8 + 1 + 7) = 45 Jahre alt. Wenn Esther 20 bis 25 Jahre jünger wäre, eine Möglichkeit, dann wäre sie 20 bis 25 Jahre alt, genau das richtige Alter, um als potenzielle Frau für Darius ausgewählt zu werden.

Selbst unter der vorgeschlagenen Lösung, bei der Xerxes 16 Jahre lang Mitherrscher von Darius war, würde die gemeinsame Identifizierung von Xerxes als Ahasveros Esther im Alter von 41 Jahren in Xerxes 7 verlassenth Jahr (wenn wir ihre Geburt in die 3 setzenrd Jahr des Cyrus). Selbst wenn sie einen unwahrscheinlichen Altersunterschied von 30 Jahren zwischen ihrer Cousine Mordecai und Esther zulässt, wird sie 31 Jahre alt.

Gibt es Hinweise auf Mordechai in keilförmigen Aufzeichnungen? Ja da ist.

"Mar-duk-ka" (der babylonische äquivalente Name von Mordechai) wird als "Verwaltungssuperintendent" gefunden [Ii] Er arbeitete mindestens unter Darius I. zwischen 17 und 32 Jahren, genau in der gleichen Zeit, in der Mordecai auf der Grundlage des Bibelberichts für die persische Verwaltung arbeitet. [Iii]. Mardukka war ein hoher Beamter, der einige Arbeiten als Buchhalter ausführte: Mardukka, der Buchhalter [marriš], hat erhalten (R140)[IV];; Hirirukka schrieb (die Tafel), die Quittung von Mardukka, die er erhielt (PT 1), und den königlichen Schreiber. Zwei Tafeln beweisen, dass Mardukka ein wichtiger Verwaltungssuperintendent und kein bloßer Beamter von Darius 'Palast war. Zum Beispiel schrieb ein hoher Beamter: Sagen Sie Mardukka, Mirinza sprach wie folgt (PF 1858) und in einer anderen Tafel (Amherst 258) wird Mardukka als Übersetzer und königlicher Schreiber (Sepīru) beschrieben, der an Uštanus Gefolge, dem Gouverneur von Babylon und darüber hinaus, angehängt ist der Fluss." [V]

Eine Lösung: Ja.

2. Das Zeitalter von Esra, eine Lösung

Birth

Da Seraja (der Vater von Esra) kurz nach der Zerstörung Jerusalems von Nebukadnezar getötet wurde, bedeutet dies, dass Esra vor dieser Zeit, dem 11., geboren worden sein müssteth Jahr von Zedekia, 18th Regierungsjahr von Nebukadnezar. Zu Bewertungszwecken gehen wir davon aus, dass Ezra zu diesem Zeitpunkt 1 Jahr alt war.

1st Jahr des Cyrus

Die Zeit zwischen der Zerstörung Jerusalems im 11th Das Jahr Zedekias und der Fall Babylons an Cyrus waren 48 Jahre.[Vi]

7th Jahr der Artaxerxes

In der konventionellen Chronologie die Zeit vom Fall Babylons über Cyrus bis zum 7th Das Regierungsjahr von Artaxerxes (I) besteht aus Folgendem: Cyrus, 9 Jahre, + Cambyses, 8 Jahre, + Darius der Große I, 36 Jahre, + Xerxes, 21 Jahre + Artaxerxes I, 7 Jahre. Dies (1 + 48 + 9 + 8 + 36 + 21 + 7) beträgt 130 Jahre, ein höchst unwahrscheinliches Alter.

Wenn sich die Artaxerxes der Schrift (Nehemia 12) auf den König bezogen, der als Darius der Große bekannt ist[Vii]wäre es 1 + 48 + 9 + 8 + 7 = 73, was sicherlich möglich ist.

20. Jahr der Artaxerxes

Darüber hinaus gibt Nehemia 12: 26-27,31-33 den letzten Hinweis auf Esra und zeigt Esra bei der Einweihung der Mauer von Jerusalem im 20. Jahrhundertth Jahr der Artaxerxes. Unter der herkömmlichen Chronologie verlängert dies seine 130 Jahre auf unmögliche 143 Jahre.

Wenn die Artaxerxes von Nehemia 12 Darius der Große war[VIII] Nach der vorgeschlagenen Lösung wären es 73 + 13 = 86 Jahre, was ungefähr innerhalb der Grenzen des Möglichen liegt.

Eine Lösung: Ja

3. Das Zeitalter von Nehemia, eine Lösung

Fall Babylons an Cyrus

Esra 2: 2 enthält die erste Erwähnung von Nehemia, wenn es um diejenigen geht, die Babylon verlassen haben, um nach Juda zurückzukehren. Er wird unter anderem in Gesellschaft von Serubbabel, Jeshua und Mordechai erwähnt. Nehemia 7: 7 ist fast identisch mit Esra 2: 2. Es ist auch sehr unwahrscheinlich, dass er zu diesem Zeitpunkt ein Jugendlicher war, da alle, mit denen er zusammen erwähnt wird, Erwachsene waren und alle wahrscheinlich über 30 Jahre alt waren. Konservativ können wir Nehemia daher Cyrus ein Alter von 20 Jahren beim Fall Babylons zuweisen, aber es könnte mindestens 10 Jahre oder mehr höher gewesen sein.

20. Jahr der Artaxerxes

In Nehemia 12: 26-27 wird Nehemia in den Tagen von Joiakim, dem Sohn Jeschuas (der als Hohepriester dient) und Esra als Gouverneur erwähnt. Dies war zur Zeit der Einweihung der Mauer von Jerusalem. Dies war die 20th Jahr der Artaxerxes nach Nehemia 1: 1 und Nehemia 2: 1. Wenn wir akzeptieren, dass Darius I ab Esra 7 und in Nehemia (insbesondere ab seiner 7) auch Artaxerxes genannt wirdth Regierungsjahr) wird unter dieser Lösung die Zeitspanne von Nehemia sinnvoll. Vor dem Fall Babylons mindestens 20 Jahre, + Cyrus, 9 Jahre, + Cambyses, 8 Jahre, + Darius der Große I oder Artaxerxes, 20. Jahr. Also 20 + 9 + 8 + 20 = 57 Jahre alt.

32nd Jahr der Artaxerxes

Nehemia 13: 6 berichtet dann, dass Nehemia zurückgekehrt war, um dem König in den 32 zu dienennd Jahr von Artaxerxes, dem König von Babylon, nach 12 Jahren als Gouverneur. Zu diesem Zeitpunkt wäre er immer noch nur 69 Jahre alt, definitiv eine Möglichkeit. Der Bericht berichtet, dass er einige Zeit später nach Jerusalem zurückkehrte, um das Problem zu lösen, dass Tobiah, der Ammonit, von Eliashib, dem Hohepriester, einen großen Speisesaal im Tempel haben durfte.

Wir haben also Nehemias Alter gemäß der Lösung als 57 + 12 +? = 69 + Jahre. Selbst wenn dies 5 Jahre später wäre, wäre er immer noch 74 Jahre alt. Das ist definitiv vernünftig.

Eine Lösung: Ja

4. "7 Wochen auch 62 Wochen", Eine Lösung

Sie können sich daran erinnern, dass diese Aufteilung in 7 x 7 und 62 x 7 unter der allgemein akzeptierten Lösung keine Relevanz oder mögliche Erfüllung zu haben scheint. Sehr interessant ist jedoch, wenn wir das Verständnis von Esra 6:14 so verstehen, dass es „Darius, sogar Artaxerxes“ sagt.[Ix] und daher wird der Artaxerxes von Esra 7 und das Buch Nehemia jetzt als Darius (I) verstanden.[X] dann würden uns 49 Jahre von Cyrus 1 nehmenst Jahr wie folgt: Cyrus 9 Jahre + Cambyses 8 Jahre + Darius 32 Jahre = 49.

Nun stellt sich die Frage, ob in den 32 Jahren etwas von Bedeutung passiert istnd Jahr des Darius (I)?

Nehemia war seit 12 Jahren 20 Jahre lang Gouverneur von Judath Jahr von Artaxerxes / Darius. Seine erste Aufgabe war es, den Wiederaufbau der Mauern Jerusalems zu überwachen. Als nächstes überwachte er die Wiederherstellung Jerusalems als bewohnbare Stadt. Schließlich in der 32nd Jahr der Artaxerxes verließ er Juda und kehrte zum persönlichen Dienst des Königs zurück.

Nehemia 7: 4 weist darauf hin, dass in Jerusalem bis nach dem Wiederaufbau der Mauern, der in den 20er Jahren durchgeführt wurde, entweder keine oder nur sehr wenige Häuser gebaut wurdenth Jahr der Artaxerxes (oder Darius I). Nehemia 11 zeigt, dass nach dem Wiederaufbau der Mauern Lose gegossen wurden, um Jerusalem zu bevölkern. Dies wäre nicht notwendig gewesen, wenn Jerusalem bereits genügend Häuser hatte und bereits gut besiedelt war.

Dies würde den Zeitraum von 7 mal 7 erklären, der in der Prophezeiung von Daniel 9: 24-27 erwähnt wird. Es würde auch dem Zeitraum und der Prophezeiung von Daniel 9: 25b entsprechen. “Sie wird zurückkehren und tatsächlich wieder aufgebaut werden, mit einem öffentlichen Platz und einem Wassergraben, aber in der Not der Zeit. “ Diese Meerengen der Zeit würden einer von drei Möglichkeiten entsprechen:

  1. Der gesamte Zeitraum von 49 Jahren vom Fall Babylons bis zum 32. Lebensjahrnd Jahr der Artaxerxes / Darius, was den vollsten und besten Sinn ergibt.
  2. Eine andere Möglichkeit besteht aus dem Abschluss des Wiederaufbaus des Tempels in der 6th Jahr von Darius / Artaxerxes bis zum 32nd Jahr der Artaxerxes / Darius
  3. Der unwahrscheinlichste und viel kürzere Zeitraum von den 20th zum 32nd Jahr Artaxerxes, als Nehemia Gouverneur war und die Wiederherstellung der Mauern Jerusalems und die Zunahme von Häusern und Bevölkerung in Jerusalem überwachte.

Auf diese Weise würden sie die 7 Siebenen (49 Jahre) unter dem Szenario, dass Darius I. die Artaxerxe der späteren Ereignisse von Esra 7 und der Ereignisse von Nehemia war, zu einem angemessenen Abschluss bringen.

Eine Lösung: Ja

5. Daniel 11 verstehen: 1-2, eine Lösung

Der vielleicht einfachste Weg, eine Lösung zu finden, besteht darin, festzustellen, wer der reichste persische König war.

Nach den erhaltenen historischen Aufzeichnungen scheint dies Xerxes gewesen zu sein. Darius der Große, sein Vater hatte regelmäßige Steuern eingeführt und beträchtlichen Reichtum aufgebaut. Xerxes fuhr damit fort und in der 6th Jahr seiner Regierungszeit startete eine massive Kampagne gegen Persien. Dies dauerte zwei Jahre, obwohl die Feindseligkeiten weitere zehn Jahre andauerten. Dies entspricht der Beschreibung in Daniel 10: 11 “Der vierte wird größere Reichtümer anhäufen als alle anderen. Und sobald er in seinem Reichtum stark geworden ist, wird er alles gegen das Königreich Griechenland wecken. “

Dies würde bedeuten, dass die verbleibenden drei Könige mit Cambyses II, Bardiya / Smerdis und Darius dem Großen identifiziert werden müssten.

Sollte Xerxes daher der letzte König von Persien sein, wie einige behauptet haben? Der hebräische Text enthält nichts, was die Könige auf vier beschränkt. Daniel wurde einfach gesagt, dass es nach Cyrus drei weitere Könige geben würde und der vierte der reichste sein würde und alles gegen das Königreich Griechenland aufrühren würde. Der Text besagt weder noch impliziert er, dass es keinen fünften (weltlich bekannt als Artaxerxes I) und tatsächlich einen sechsten König (bekannt als Darius II) geben könnte, nur dass sie nicht als Teil der Erzählung angegeben werden, weil sie nicht wichtig sind.

Nach Angaben des griechischen Historikers Arrian (der das Römische Reich schrieb und ihm diente) machte sich Alexander daran, Persien zu erobern, um sich an vergangenen Fehlern zu rächen. Alexander spricht dies in seinem Brief an Darius an und erklärt:

„Ihre Vorfahren sind nach Mazedonien und in den Rest Griechenlands gekommen und haben uns ohne vorherige Verletzung krank behandelt. Nachdem ich zum Kommandeur und Chef der Griechen ernannt worden war und mich an den Persern rächen wollte, ging ich nach Asien über, wobei die Feindseligkeiten von Ihnen begonnen wurden. “[Xi]

Nach unserer Lösung wäre das etwa 60-61 Jahre zuvor gewesen. Dies ist kurz genug, um die Erinnerungen an die Ereignisse von den Griechen Alexander zu erzählen. Unter der bestehenden weltlichen Chronologie würde dieser Zeitraum über 135 Jahre betragen, und daher wären Erinnerungen über die Generationen hinweg verblasst.

Eine Lösung: Ja

Wir werden im nächsten Teil, Teil 7 unserer Reihe, weiter nach Lösungen für offene Fragen suchen.

[I] http://www.ultimatebiblereferencelibrary.com/Complete_Works_of_Josephus.pdf Josephus, Altertümer der Juden, Buch XI, Kapitel 4 v 9

[Ii] RT HALLOCK - Persepolis Fortification Tablets in: Oriental Institute Publications 92 (Chicago Press, 1969), S. 102,138,165,178,233,248,286,340,353,441,489,511,725. https://oi.uchicago.edu/sites/oi.uchicago.edu/files/uploads/shared/docs/oip92.pdf

[Iii] GG CAMERON - Schatztafeln von Persepolis in: Oriental Institute Publications 65 (University of Chicago Press, 1948), p. 83. https://oi.uchicago.edu/research/publications/oip/oip-65-persepolis-treasury-tablets

[IV] JE CHARLES; MW STOLPER - Festungstexte, die bei der Versteigerung der Erlenmeyer-Sammlung verkauft wurden in: Arta 2006, Band 1, S. 14-15, http://www.achemenet.com/pdf/arta/2006.001.Jones-Stolper.pdf

[V] P.BRIANT - Von Cyrus zu Alexander: Eine Geschichte des Persischen Reiches Leiden 2002, Eisenbrauns, S. 260,509. https://delong.typepad.com/files/briant-cyrus.pdf

[Vi] Siehe die Artikelserie "Eine Entdeckungsreise durch die Zeit". https://beroeans.net/2019/06/12/a-journey-of-discovery-through-time-an-introduction-part-1/

[Vii] Eine Erklärung, die diese Option in Bezug auf die Namen des Königs rechtfertigt, finden Sie später in dieser Reihe.

[VIII] Eine Erklärung, die diese Option in Bezug auf die Namen des Königs rechtfertigt, finden Sie später in dieser Reihe.

[Ix] Siehe diese Verwendung von „Waw“ in Nehemia 7: 2 „Hananja, das ist Hananja, der Befehlshaber“ und Esra 4:17, „Grüße und jetzt“.

[X] Eine Erklärung, die diese Option in Bezug auf die Namen des Königs rechtfertigt, finden Sie weiter unten in diesem Dokument.

[Xi] http://www.gutenberg.org/files/46976/46976-h/46976-h.htm#Page_111

Tadua

Artikel von Tadua.
    3
    0
    Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x